Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Altenburg Schüler-Wettbewerb „Klasse Handwerk“ startet auch im Altenburger Land
Region Altenburg Schüler-Wettbewerb „Klasse Handwerk“ startet auch im Altenburger Land
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:25 12.01.2018
Handwerkliches Geschick ist beim großen Finale in Erfurt gefragt – so wie es hier Achtklässler der Gräfentaler Regelschule demonstrieren. Quelle: Michael Reichel (ari)
Anzeige
Gera

Zum inzwischen achten Mal wird derzeit wieder der Wettbewerb „Klasse Handwerk – Die Profis von morgen“ auch im Altenburger Land ausgetragen. In diesem Zusammenhang ruft die Handwerkskammer für Ostthüringen auch alle Schülerinnen und Schüler der achten Klassen an Regel-, Gesamt- und Förderschulen im Altenburger Land zur Teilnahme auf.

„Wir wollen mit diesem Wettbewerb auf die rund 130 Ausbildungsberufe und Karrierewege im Handwerk aufmerksam machen, die Schüler sensibilisieren, sich frühzeitig mit ihrer beruflichen Zukunft zu beschäftigen“, erläutert Hans Joachim Reiml, Hauptgeschäftsführer der Ostthüringer Handwerkskammer, die Hintergründe. Gefragt sind bei dem Wettbewerb vielfältige Kenntnisse – die Bandbreite reicht von naturwissenschaftlichen und mathematischen Themen bis zu gesellschaftlichen, wirtschaftlichen und handwerklichen Feldern.

Klassenlehrer oder Schulleiter können ab sofort ihre Klassen online unter www.klasse-handwerk.de für die Teilnahme anmelden. Im Anschluss wird jeder Klasse ein Satz des Quiz „Klasse Handwerk“ mit 175 Fragen und Antworten zur Vorbereitung zugesandt. Ziel für die Schüler ist es, bis zum 16. März insgesamt 30 zufällig ausgewählte Quizfragen innerhalb einer halben Stunde online zu beantworten.

Die besten drei Schulklassen aus den jeweiligen Handwerkskammerbezirken treten anschließend zum großen Finale auf der Messe „Kinder-Kult“ am 19. April in Erfurt gegeneinander an. In praktischen Übungen, bei denen Geschick, Schnelligkeit, Kombinationsgabe und Teamgeist gefordert sind, wird dort der Sieger ermittelt. Der besten Klasse winkt ein Preisgeld von 1000 Euro, die Zweit- und Drittplatzierten können sich über 500, respektive 300 Euro freuen.

Von Bastian Fischer

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Polizei hat am Donnerstagnachmittag Autofahrer in Nobitz kontrolliert und dabei 17 Verstöße festgestellt. Die Betroffenen werden nun zur Kasse gebeten, auch Punkte im Flensburger Register sind fällig.

12.01.2018

Altenburger können aufatmen: Ab sofort müssen sie ihre Anwohnerparkausweise nicht mehr jährlich verlängern, sondern können diese gleich für bis zu drei Jahre beantragen. Diese neue Option führte die Stadtverwaltung zum Jahresbeginn ein und setzt damit einen Vorschlag aus dem Stadtrat um.

12.01.2018

Das bevorstehende bundesweite Aus der Black.de-Kette stellt die erst Ende August im Altenburger Osterland-Center eröffnete Filiale vor eine ungewisse Zukunft. Die OVZ hat in der Firmenzentrale nachgehakt, wie es mit dem Laden nun weitergehen soll.

12.01.2018
Anzeige