Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Altenburg Schwerer Buntmetall-Diebstahl in Altenburg vereitelt
Region Altenburg Schwerer Buntmetall-Diebstahl in Altenburg vereitelt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:12 22.03.2012
Der Vizechef der Polizeiinspektion Altenburger Land, Matthias Schmidt, mit einem Teil der sichergestellten Buntmetall-Beute.
Altenburg

Die Altenburger Polizei ist weiteren Buntmetalldieben auf der Spur. Als die Beamten dem Hinweis eines Anrufers nachgingen, der gestern früh mitteilte, dass im einstigen und jetzt leer stehenden Gesundheitsamt des Landratsamtes am Pauritzer Platz die Hauptstromleitung nicht mehr funktioniert, wurden sie fündig. "Derzeit noch unbekannte Diebe hatten dort bereits Kupferkabel sowie Messinganschlussteile abgeschnitten und abmontiert und in zwei Taschen, einem Sack sowie einem Eimer zum Abtransport bereit gestellt", erklärte der Chef der Ermittlergruppe der Polizei, Frank Hummel.

Von den vermeintlichen Buntmetalldieben war zwar nichts mehr zu sehen. "Aber unter anderem wurden Fußabdrücke gefunden. Wir haben hier schon einige Personen fest im Visier", so Hummel. Circa einen Zentner Buntmetall hatten die Einbrecher im Zeitraum zwischen Dienstag und gestern früh zusammengetragen. Für Hummel ist das kein besonders herausragender Fund. "Das liegt von der Masse in dem Bereich, den man wegtragen kann."

Sowas komme leider immer wieder vor. "Je höher der Ankaufpreis von Kupfer ist, desto mehr Fälle", hat Hummel beobachtet. Zwar sei das Altenburger Land bislang von den großen professionellen Diebesbanden verschont geblieben, die mit einem LKW zum Verladen der Beute anrücken. Aber auch hierzulande verschwindet alles, was nicht niet- und nagelfest ist und einen gewissen Wert verspricht.

Frank Hummel erinnerte sich an jene Diebesbande, die den Polizisten in Meuselwitz quasi auf frischer Tat ins Netz gingen. Sie bekamen Besuch der Ordnungshüter, als sie im Keller gerade Kabel abisolierten, die sie unter anderem an Bahnstrecken geklaut hatten (OVZ berichtete).

Jörg Wolf

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Nachwuchs-Korbjäger des Altenburger BC haben ihre Berg- und Talfahrt in der U19-Landesliga in den letzten Wochen fortgesetzt. Nach zwei Siegen aus drei Spielen hält sich das Team um Trainer Patrick Quaas aber weiterhin im Tabellenmittelfeld.

22.03.2012

3. Bundesliga Süd Männer. KSV Meuselwitz/Bünauroda - KTV Zeulenroda 4970:5139. Auch das letzte Heimspiel hat Bünauroda auf der Bahn in Zeitz verloren.

22.03.2012

Nach der gelungenen Premiere 2011 lädt der SV Lerchenberg Altenburg auch dieses Jahr wieder zum Crosslauf im Altenburger Stadtwald.  Ausgetragen wird das Rennen am 14. April ab 9.30 Uhr auf dem gleichen Parcours wie im Vorjahr. Zur Premiere nahmen fast 80 Läufer daran teil.

21.03.2012