Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Altenburg Schwerer Unfall wegen Gesundheitsproblemen bei Langenleuba-Niederhain
Region Altenburg Schwerer Unfall wegen Gesundheitsproblemen bei Langenleuba-Niederhain
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:14 12.04.2018
Die Polizei wurde am Mittwoch zu einem Unfall bei Langenleuba-Niederhain gerufen. Quelle: imago/Eibner
Langenleuba-Niederhain

Ein schwerer Verkehrsunfall ereignete sich am Mittwoch gegen 12.45 Uhr auf der Straße von Langenleuba-Niederhain nach Neuenmörbitz. Eine 77-jährige Autofahrerin war – offenbar durch gesundheitliche Probleme – mit ihrem Nissan in einer Rechtskurve nach links von der Fahrbahn abgekommen, teilte die Polizei am Donnerstag mit. Der Unfall habe sich etwa zwei Kilometer nach dem Ortsausgang von Langenleuba-Niederhain ereignet. Das Auto durchbrach einen elektrischen Weidezaun und stieß dann gegen einen Baum. Die Fahrerin wurde verletzt und durch den Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht.

Von OVZ

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Für fast eine Million Euro wird derzeit die Brücke über die Wiera am Ortseingang erneuert. Planmäßig sollen die Arbeiten bis November dauern. Der Freistaat Thüringen muss den Übergang komplett erneuern, weil dieser altersbedingt in einem außerordentlich schlechten Zustand war. Vor Baustart war lange umstritten, ob eine Behelfsbrücke errichtet wird.

12.04.2018

Mit seiner neuen Sonderausstellung biegt das Lindenau-Museum auf die Zielgerade des Frühjahrstriathlons ein. „Im Land Kavelas“ zeigt erstmals Arbeiten von Irene Suhr in der Skatstadt. Zu sehen sind sowohl Gemälde als auch Installationen, die sich intensiv mit der Natur Finnlands befassen.

15.04.2018

Die Energie- und Wasserversorgung Altenburg sponsort 26 Projekte aus Altenburg und Region – vom Fußballturnier über ein Sommerhaus bis hin zu Aktionen zur Museumsnacht.

15.04.2018