Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Altenburg Serbitz bekommt endlich Deich
Region Altenburg Serbitz bekommt endlich Deich
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:02 17.09.2013

Ursache für die akute Gefahr war der sogenannte Leitdeich direkt an der B 93, der keinen ausreichenden Schutz gegen die Wassermassen bietet. Jetzt keimt - nach elf Jahren - Hoffnung: Der Freistaat will bauen.

Wenn der Chef der Verwaltungsgemeinschaft Pleißenaue, Uwe Melzer, an die Geschichte denkt, steigt ihm die Zornesröte ins Gesicht. "Das Problem ist doch schon seit vielen Jahren bekannt. Schon 2002 musste die Bundesstraße an einer Stelle aufgerissen werden, um das Wasser unkonventionell abzuleiten." Im Januar 2011 habe es eine ähnliche Situation gegeben und man habe erneut kurz davor gestanden, die wichtige Straßenverbindung von Borna nach Altenburg zu kappen. "Damals hat uns lediglich eine eilig durchgeführte Deichstabilisierung und -erhöhung vor diesem Schritt gerettet", erinnert sich der VG-Chef. Diesen Juni allerdings war wieder alles zu spät: Ein Bagger musste anrücken, um die Trasse zu durchtrennen.

Seit elf Jahren sei allen klar gewesen, dass an diesem neuralgischen Punkt dringender Handlungsbedarf in Sachen verbesserter Hochwasserschutz besteht. "Das Projekt kam ja auf die Prioritätenliste des Landes. Nur gebaut wurde nicht", sagt Melzer. Der Verwaltungschef deutet auf einen dicken Aktenordner. "Ich kann nicht genau sagen, wie oft es eine Absage vom Land gab. Da waren andere Kommunen wohl wichtiger als unser kleines Dorf mit ein paar Leuten", meint Melzer sarkastisch. Es gab einen neuen, jedoch eher vagen Termin für einen Baustart: 2014.

Dann kam die verheerende Juni-Flut: Serbitz mit rund 180 Haushalten musste vorsorglich evakuiert werden und auch die nahen Thränaer, die von der Flut als nächstes eingeholt worden wären, saßen schon auf gepackten Koffern. Deshalb fiel die Bundesstraße 93 erneut der Baggerschaufel zum Opfer. Das hat dann wohl wie eine Initialzündung bei Verantwortlichen in Erfurt gewirkt: Jetzt kommt der Leitdeich sogar vorfristig. "Eigentlich sollten die Arbeiten am Montag beginnen", sagt Melzer, "worüber wir wahnsinnig erleichtert sind", fügt er hinzu.

Dass es jetzt noch einmal zu einer circa 14-tägigen Bauverzögerung kommt und die Arbeiten erst Anfang Oktober starten, grämt Melzer angesichts der langen Wartezeit nicht mehr sonderlich. "In diesem vom Land getragenen Projekt werden auch Fördergelder der Europäischen Union eingesetzt. Das zieht ein aufwendigeres Vergabeverfahren nach sich, was mehr Zeit als erwartet braucht", erläutert der Verwaltungsfachmann die Gründe für den neuen Verzug.

Die Gesamtkosten für den Leitdeich, der dann auf die Bedinungen eines hundertjährigen Hochwassers angelegt ist, sollen sich auf 350 000 bis 380 000 Euro betragen. Wenn die Arbeiten wie jetzt geplant Anfang kommenden Monats starten, dann rechnet Melzer mit der weitgehenden Fertigstellung noch in diesem Jahr. Der Deich soll auf einer Länge von 245 Metern eine durchschnittliche Höhe von 2,20 Metern erhalten.

Jörg Wolf

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Es war eine Veranstaltung der absoluten Extraklasse, dieses Benefizkonzert zugunsten des Altenburger Paul-Gustavus-Hauses mit dem Münchner Geiger Florian Sonnleitner.

16.09.2013

Zu einem großen Mieterfest hat die Wohnungsgenossenschaft Altenburg-Glashütte (WAG) am Sonnabend eingeladen. Aus gutem Grund: Das Unternehmen feierte sein 15-jährigen Bestehens.

16.09.2013

Am Sonnabend haben in der Destille mal wieder alle Signale auf Grün gestanden. Zum siebten Mal fand die alljährliche Modellbahnbörse statt. Bei 18 Ausstellern und auf einer Tischlänge von insgesamt 75 Metern gab es für die knapp 200 Besucher allerhand zu sehen: Modellbahnen aller Spurweiten, aller Epochen, von alt bis neu, von Gartenbahn bis Spur Z und Ersatzteile, wie beispielsweise Pufferstangen, Bremshäuschen, Treibstangen.

16.09.2013
Anzeige