Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 3 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Skatstadt-Marathon steuert neuen Rekord an

Skatstadt-Marathon steuert neuen Rekord an

Der Skatstadt-Marathon ist auf dem besten Weg zu einem neuen Teilnehmerrekord. Bis gestern Abend verzeichneten die Organisatoren des Kanu- und Laufvereins Altenburg-Windischleuba 2928 Anmeldungen für die sechste Ausgabe nächsten Samstag.

Voriger Artikel
Altenburger Peter Beyer bezwingt als 275. Kletterer die 1200 Gipfel der Sächsischen Schweiz
Nächster Artikel
Spurensuche an alten Klostermauern

Mitorganisator Helmut Nitschke präsentiert das neue Marathon-Shirt.

Quelle: Mario Jahn

"Das sind bereits jetzt mehr, als wir 2013 nach Ablauf der Online-Meldefrist hatten", sagte Sprecher Helmut Nitschke. "Wenn das so weitergeht, schaffen wir vor dem Ende der Frist die 3000er-Marke." Unter diesen Bedingungen sei ein neuer Teilnehmerrekord fast vorprogrammiert. "Ich wäre daher enttäuscht, wenn nicht, auch wenn das für uns nicht ganz so wichtig ist."

 

Angesichts der in den vergangenen Wochen rapide wachsenden Zahlen erscheint es gar möglich, dass sich bereits im Vorfeld mehr Läufer und Walker melden als die 3107, die im vergangenen Jahr am Start waren. Besonders groß sind die Zuwächse im Marathon, für den 124 Aktive gemeldet haben (2012: 106 Starter), und über die 13,3- sowie die 5,4-Kilometer-Strecke, für die schon 789 Meldungen vorliegen (2012: 621 Starter). Aber auch für den Halbmarathon gibt es mit 350 Läufern jetzt bereits so großes Interesse wie zum Start im Vorjahr (352). Zudem wurde die Online-Anmeldefrist bis Donnerstag, 12 Uhr, verlängert.

 

Ursprünglich sollte diese bis 31. Mai und dann bis 8. Juni laufen. Während die erste Verlängerung auf einem Versehen des Veranstalters basierte, hat die Firma, die das managt, die Frist nun selbst erweitert. "Wegen des großen Andrangs und weil sie sich personell verstärkt haben", so Nitschke, der zudem das neue Marathon-Shirt präsentierte, das alle Marathon-Starter und die ersten 400 Anmelder kostenlos erhalten. Alle anderen können es am Freitag und Samstag im Goldenen Pflug für 15 Euro kaufen - aber nur, solange der Vorrat reicht.

Thomas Haegeler

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Altenburg
Außenansicht der Agneskirche
Ein Spaziergang durch die Region Altenburg
  • VDE 8 - Alle Infos und Fakten

    Am 10. Dezember eröffnete Deutschlands größte Bahnbaustelle, das Verkehrsprojekt Deutsche Einheit Nr. 8 - hier gibt es Infos, Hintergründe und Foto... mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Willkommen an Bord: Am 22. Oktober 2017 luden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse ein. Hier gibt es einen Rückblick. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2018
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 14. LVZ-Fahrradfest lädt am 29. April 2018 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Alle Infos zum Event finden Sie in unserem Sp... mehr