Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 6 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Skatstadtmarathon: Über 3000 Teilnehmer angemeldet

Altenburger Sport-Event Skatstadtmarathon: Über 3000 Teilnehmer angemeldet

Wichtiger Etappenerfolg auf der Anmeldeliste zum Skatstadtmarathon: Bis Sonntag haben sich mehr als 3000 Läuferinnen und Läufer für das Großereignis am 10. Juni angemeldet. Weitere Kurzentschlossene werden erwartet. Für die Helfer im Goldenen Pflug, die nicht am Streckenrand stehen können, gibt es in diesem Jahr erstmals eine visuelle Entschädigung.

Der Altenburger Skatstadtmarathon mobilisiert jedes Jahr Tausende Laufbegeisterte.

Quelle: Mario Jahn

Altenburg. Die Vorbereitungen zum diesjährigen Skatstadtmarathon biegen auf die Zielgerade ein. Bisher, so teilen die Veranstalter mit, liegen die Vorbereitungen für das am 10. Juni steigende Lauf-Event voll im Plan.

Insgesamt 3040 Läuferinnen und Läufer haben sich bis Sonntag für eine der verfügbaren Distanzen – von der 400-Meter-Strecke über 13,3 Kilometer und Halbmarathon bis zum ausgewachsenen Marathon – angemeldet, berichtete Organisator Helmut Nitschke. „Damit liegen wir im normalen Schwankungsbereich, wir erwarten bis zum Start auch noch weitere Anmeldungen“, zeigt er sich zufrieden.

Auf die Läufer und Helfer warten in diesem Jahr einige Neuerungen und Änderungen. Eine davon betrifft die Streckenführung des durchaus anspruchsvollen Rundkurses durch und um die Stadt. „Wegen Bauarbeiten wird in diesem Jahr nicht durch die Jungferngasse sondern über den Stiftsgraben in die Berggasse gelaufen“, erläuterte Nitschke. Ansonsten bleibe für langjährige Teilnehmer jedoch alles wie gehabt.

Für die Helfer im Goldenen Pflug – insgesamt sind rund 400 Unterstützer im Einsatz – soll bei der diesjährigen Auflage erstmals eine Videoübertragung des Ereignisses eingerichtet werden. Eine Webcam wird das bunte Treiben am Markt einfangen und in die Halle übertragen. „Damit wollen wir den vielen Ehrenamtlichen dort, die sonst vom eigentlichen Lauf nichts mitbekommen, eine Möglichkeit zum Zuschauen eröffnen.“

Mit Spannung dürfte vor allem die Teilnahme von Ultraläufer Florian Neuschwander verfolgt werden. Er geht gleich zweimal auf die Strecke: zunächst für den Halbmarathon und direkt im Anschluss über 13,3 Kilometer. Ein Vorhaben, das auch andere Läufer motiviert. „Schon einige Vorjahressieger und Bestplatzierte haben diesen sportlichen Fehdehandschuh aufgenommen“, berichtet Nitschke. So wird sich Lars Rösler ebenfalls wieder auf die Strecke wagen. Und auch Dauersieger Vincent Hoyer, der in diesem Jahr eigentlich mit einer Staffelteilnahme kürzertreten wollte, überlege, ob er die Herausforderung annimmt.

Von Bastian Fischer

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Altenburg
  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr