Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 2 ° Gewitter

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Spanischer Meister unter Nordlichtern

Spanischer Meister unter Nordlichtern

Einige Skatspieler können es wahrlich nicht erwarten, bis das Turnier freigegeben wird. Bereits drei Stunden vor Beginn des zweiten Internationalen DSkV-Skat-Cups in der Altenburger Stadthalle packen sie die Karten aus und lassen ihren Spielkünsten vor dem Goldenen Pflug freien Lauf.

Voriger Artikel
Ausstellung "Asien in Altenburg" zeigt kontrastreiches Spektrum
Nächster Artikel
Bock mit Charakter

231 Skatfreunde sowie 18 Rommé-Liebhaber spielen derzeit beim zweiten Internationalen DSkV-Skat-Cup in der Altenburger Stadthalle.

Quelle: Mario Jahn

In der Halle selbst ist es ruhig. Noch.

 

"Die Spieler, die schon hier sind, haben sich bereits über das Internet angemeldet. Ich denke aber schon, dass sich noch einige Kurzentschlossene finden werden, die heute nachmelden", schätzt Spielleiter Hubert Wachendorf aus Erfahrung die Lage ein. Er sollte Recht behalten. Pünktlich zu Turnierbeginn haben sich doch noch einige spontane Spieler gefunden, die nachgemeldet haben. "Insgesamt sind beim Skat-Cup nun 231 Starter beim Skat und 18 Teilnehmer beim Rommé dabei. Das sind gute Zahlen."

 

Unter die Teilnehmer mischen sich sogar einige Verbandsfunktionäre wie beispielsweise Schiedsrichterobmänner. Auf dem Podest in der Stadthalle sitzen diejenigen, die das Geschehen im Auge haben sollen. Der Präsident des Thüringer Skatsportverbandes, Ludwig Wahren, betont die historische Bedeutung der Veranstaltungsstätte. "In Altenburg ist nicht nur die Wiege des Skatspiels zu Hause, auch beim Rommé ist das so", sagt Wahren bei der Eröffnung.

 

Für Oberbürgermeister Michael Wolf (SPD) ist es "eine Selbstverständlichkeit, die bestmöglichen Rahmenbedingungen zur Verfügung zu stellen". Der anschließende Eid wird von Vorjahressiegerin Janet Clauß gesprochen, die Deutsche Nationalhymne intoniert Lena Braun von der Altenburger Musikschule, bevor die erste Serie des Turniers beginnen kann.

 

Das Teilnehmerfeld setzt sich in diesem Jahr eher aus nationalen Skatspielern zusammen. "Die Freunde aus Amerika haben diesmal leider abgesagt, und auch die Belgier habe ich bis jetzt noch nicht gesehen", bedauert Hubert Wachendorf. Dagegen kann er sich über eine stattliche Anzahl von Spielern aus dem Norden der Bundesrepublik freuen. Gerd Pächnetz ist mit seiner Frau Doris nahezu jedes Wochenende mit dem Wohnmobil wegen Skatturnieren in Deutschland unterwegs. "Diese Wochenende sind wir in Altenburg, nächstes schon im hessischen Kirchheim", sagt er. Der Kieler spielt in allen Wertungen - also Einzel, Mixed und auch in der Mannschaftswertung. "Da heißen wir die Nordlichter", verkündet Pächnetz. Dabei sind nicht alle Spieler in seinem Team von der Ost- oder Nordseeküste. "Wir haben einen im Team, der ist von der Costa Blanca in Spanien. Und der ist sogar aktueller spanischer Meister!"

 

Gemeint ist Dirk Sonnenberg. 1995 verschlug es ihn an die Mittelmeerküste. Für zwei Monate im Jahr kehrt er nach Deutschland zurück. Dass er nun als spanischer Meister nach Altenburg kommt, hat er dem Turniersieg im Frühjahr zu verdanken. "Die Meisterschaft ist offen für alle, nicht nur für spanische Staatsbürger. Sie fand auf Lanzarote statt und daran haben rund 75 Spieler teilgenommen." In Altenburg sind es also über das Dreifache, was viel über den Stellenwert des Skatsports in Deutschland aussagt. "Nach Spanien haben es auch die Deutschen importiert. Entlang der Küste gibt es acht Skatvereine in Spanien. Doch an den Tagen hier bin ich gerne Nordlicht", schmunzelt er.

Robin Seidler

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Altenburg
Außenansicht der Agneskirche
Ein Spaziergang durch die Region Altenburg
  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Willkommen an Bord: Am 22. Oktober 2017 luden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse ein. Hier gibt es einen Rückblick. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr