Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Altenburg Sportler des TSC Schwarz-Gold holen fünf Landesmeistertitel
Region Altenburg Sportler des TSC Schwarz-Gold holen fünf Landesmeistertitel
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:02 07.10.2011
Anmutig und technisch versiert ertanzen sich Lara Weber und Moritz Dittrich bei der Thüringer Landesmeisterschaft der Standardtänze gleich zwei Titel. Quelle: Thomas Triemner

Mit fünf Landesmeistertiteln und einem Vize-Landesmeistertitel sowie zwei dritten Plätzen hat der 1. TSC TK Schwarz-Gold Altenburg die Thüringer Titelkämpfe der Standardtänzer am Sonnabend in Gera beendet. Ausgetragen wurden insgesamt sieben Turniere. Begonnen hat die erfolgreiche Serie gleich im ersten Turnier des Tages mit der Klasse Kinder I/II D. Hier sicherten sich souverän Finn Petermann und Josephine Streu den ersten Platz. Über Bronze in der Landeswertung konnten sich zudem Eric Rauschenbach und Joelina Ermold freuen. Sieben Paare waren hier am Start

In der folgenden Startklasse, den Junioren I D, die mit den Junioren II D zusammengelegt wurde, gehörte das komplette Siegertreppchen dem Altenburger Verein. Nico Gruchmann und Lucienne Krause nahmen voller Stolz Gold entgegen, Silber ging an Johannes Vogel und Lina Petermann. Bronze ertanzten sich in einem Starterfeld von acht Paaren Loris Krüger und Sarah Rauschenbach. Turniererfahrungen sammelten hier Tom-Niclas Rausch/Maxi Dähne sowie Tobias Titz/Luisa Anger. Bei den Junioren II D tanzten allerdings keine Altenburger mit.

Das dritte Turnier brachte den dritten Landesmeistertitel. Bereits mit dem ersten Tanz ließen Moritz Dittrich und Lara Weber keine Zweifel aufkommen und gewannen den Pokal in der Klasse Junioren I C. Ihren Vereinskollegen nicht nachstehen wollten Jannik Nastke/Isabelle Sandra Lukas in der Klasse Junioren II C. Sie gewannen das mit der Jugend C zusammengelegte Turnier und sicherten damit den nächsten Titel Thüringer Landesmeister für Schwarz-Gold. Mit ihrem Sieg schafften sie zudem den Aufstieg in die höchste Leistungsklasse ihrer Altersgruppe, in die B-Klasse. Bei der Jugend C waren keine Altenburger Tänzer vertreten.

Den Abschluss bildeten die Turniere der B-Klassen. Hier zeigten bei den Junioren I nochmals Moritz Dittrich und Lara Weber ihr Können. Mit einem dritten Platz im Turnier holten sie den fünften Meistertitel nach Altenburg, da die Erst- und Zweitplatzierten nicht für Thüringen an den Start gingen. Die frisch aufgestiegenen Sieger Jannik Nastke und Isabelle Sandra Lukas wagten sich gleich unter die erfahrenen B-Tänzer aus Gera und Berlin. Sie beendeten ihren Tanzmarathon mit einem sechsten Platz in der Landeswertung. Mit ihrem Aufstieg und der Teilnahme bei den Junioren II B haben die beiden die Qualifikation für die Deutsche Meisterschaft geschafft und sich so die Teilnahmeberechtigung an der DM am 8. Oktober in Schwerin gesichert.

Jana Köhler

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

3. Bundesliga Süd Männer. ESV Lok Rudolstadt - KSV Meuselwitz/Bünauroda 5537:5282. Bereits in den 90er-Jahren stand man sich bei Wettkämpfen gegenüber, und diese Begegnungen waren von viel Herzlichkeit und gegenseitiger Achtung geprägt.

07.10.2011

Das Büro Deutsches Trachtenfest startete in der vergangenen Woche ein neues Projekt für Kinder. Unter dem Motto "Marche und Malcher bekommen Farbe" hielten am Mittwoch in der Regelschule Gebrüder Reichenbach bisher noch nie dagewesene Gäste Einzug, nämlich eine Marche und ein Malcher aus Holz.

07.10.2011

Ein PKW Daewoo ist am Mittwoch gegen 12.30 Uhr nach dem Kreisverkehr unweit des Obi-Baumarktes in Richtung Schmölln falsch auf die Ortsumgehung aufgefahren. In Höhe der Abfahrt Münsaer Linden konnte die 59-jährige Fahrerin mit ihrem Wagen durch Polizeibeamte gestoppt werden.

07.10.2011
Anzeige