Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Altenburg Sportlerwahl sendet Lebenszeichen
Region Altenburg Sportlerwahl sendet Lebenszeichen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:50 20.01.2015
Anzeige

"Es war für uns schon etwas überraschend, dass die alte Dame nach 24 Jahren nach wie vor lebt", sagte der 63-Jährige angesichts von 50 Anträgen mit 46 Kandidaten aus 20 Sportarten. Die Differenz der Kandidaten zu den Anträgen für die Gemeinschaftsaktion des KSB und der OVZ ergebe sich aus doppelten Nennungen. Damit bewegen sich die Vorschläge ziemlich genau auf dem Niveau der Vorjahre.

"Auf der anderen Seite sind die Erfolge weiter da", verwies Gerth auf 80 Siege sowie acht Mannschafts- und Paar-Erfolge ab dem Level Landesmeisterschaften. Er und seine KSB-Kollegen seien "positiv überrascht, weil an der Umfrage für die Vereine und Verbände viel Fleiß und Arbeit dranhängt". Die Leistung stehe aber weiter im Mittelpunkt, und die Ehre dafür komme Sportlern und Vereinen zugute.

Wie hoch die Leistungen des vergangenen Jahres zu bewerten sind, zeigt etwa der Fakt, dass es statt der üblichen 28 Kandidaten diesmal 30 auf den Stimmzettel geschafft haben. Aufgrund der hohen Zahl qualitativ hochwertiger Anträge entschied sich die Jury aus Mitgliedern der Fachverbände, des KSB und der OVZ einstimmig dazu, fünf Kandidaten für die Kategorie Übungsleiter zuzulassen. "Das freut mich", sagte KSB-Chef Harald Moritz. "Zumal ohne sie im Verein kaum etwas geht."

Die heiße Phase der Suche nach den Sportlern und Mannschaften des Jahres beginnt offiziell am 21. Februar mit der OVZ-Beilage "Treffpunkt Sport". Hier wird erstmals der Stimmzettel veröffentlicht, und es werden alle Kandidaten in Wort und Bild vorgestellt. Bis zum Einsendeschluss am 12. März veröffentlicht diese Zeitung den Stimmzettel dann immer wieder. Die Sieger der Umfrage werden am 21. März bei der Sportparty im Kulturhof Kosma gekürt.

Thomas Haegeler

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Für die Thüringenliga-Handballer des SV Aufbau Altenburg sieht es momentan nicht rosig aus. Der letzte Sieg im Kreisderby gegen den LSV Ziegelheim liegt Wochen zurück, und am Sonnabend ging gar der Tabellenletzte als Sieger aus dem Goldenen Pflug.

20.01.2015

Die Erfolgsserie der Regionalliga-Volleyballer des VC Altenburg geht weiter. Auch der Tabellenletzte vom Ohrdrufer SV konnte daran nichts ändern und musste sich den erneut starken Skatstädtern klar und deutlich nach nur gut einer Stunde Spielzeit mit 0:3 (14:25, 18:25, 23:25) geschlagen geben.

19.01.2015

Der im März 2010 gegründete Altenburger Geschichtsverein (AGV) will in der Skatstadt Flagge zeigen: Anlässlich des fünfjährigen Bestehens soll am 16. März ein Informations- und Dokumentationszentrum (Infodok) am Markt 12 eröffnet werden.

16.01.2015
Anzeige