Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Altenburg Stadt Altenburg hübscht Eselsweg auf
Region Altenburg Stadt Altenburg hübscht Eselsweg auf
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:10 28.09.2017
Im Auftrag der Stadtverwaltung wird das erste Stück des Eselwegs in Altenburg saniert. Quelle: Mario Jahn
Anzeige
Altenburg

Alles andere als eselig: Seit Montag finden im Eselsweg, der in Altenburg Mühlenstraße und Hausweg verbindet, Bauarbeiten statt. Das teilte die Stadtverwaltung am Donnerstag mit, die diese beauftragt hat. Damit entstehe eine etwa 60 Meter lange Zufahrt zu dem im April gebauten Parkplatz an der Kleingartenanlage „Friedenseck“, die als Rad- und Fußweg dient.

Da der Weg von einer Firma aus der Skatstadt mit Rasengitterplatten gebaut wird, die anschließend nur verfüllt werden, soll dieser bereits ab Freitag nutzbar sein. Die Kosten für das Projekt summieren sich laut Stadt auf etwa 10 000 Euro. Davon profitiert vor allem das „Friedenseck“. Auf dem Stellplatz, der im April für rund 15 000 Euro gebaut wurde, können bis zu 20 Autos parken. 13 500 Euro davon waren Fördermittel, die aufgrund der „Förderrichtlinie zur Stabilisierung des Kleingartenwesens“ ausgereicht worden waren.

Für Oberbürgermeister Michael Wolf (SPD) ist der Ausbau nur konsequent. „Wir wollen den Eselsweg in den nächsten Jahren sukzessive weiter ausbauen und die Randbereiche mit Grünflächen gestalten“, so der Rathauschef. „Der Vorstand der Kleingartenanlage kann sich die Pflege der Randbereiche vorstellen und Ausspülungen werden zukünftig besser vermieden.“

Von Thomas Haegeler

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Im vergangenen Schuljahr sind an der Grundschule Rositz 196 Unterrichtsstunden ausgefallen. Das hat das Thüringer Bildungsministerium eingeräumt. Ein Vater hatte wegen der Stundenkürzungen sogar eine Dienstaufsichtsbeschwerde gegen den Leiter des Schulamtes Ostthüringen angestrengt. Diese war vom Ministerium allerdings zurückgewiesen worden.

01.10.2017

Die Tagesordnung ist lang, die Zahl der zu erwartenden Gesprächsthemen ebenfalls. Die am Donnerstag um 18.30 Uhr beginnende Ratssitzung könnte ein umfangreiches Abendprogramm bedeuten. Zu den kritischen Punkten auf der Tagesordnung zählt zum Beispiel das aktuell größte SWG-Projekt, der Wohnpark Lindenau.

28.09.2017

20 Jahre haben sie erfolgreich (rum)genörgelt, jetzt starten sie in die hoffentlich nicht minder erfolgreichen neuen zwei Jahrzehnte – die Nörgelsäcke. Nach einer tollen Geburtstagsgala ist nun wieder Normalität in der Dammstraße eingezogen. Zwölf eigene Programme und zahlreiche namhafte Gäste stehen auf dem neuen Spielplan für den Herbst und Winter.

01.10.2017
Anzeige