Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Altenburg Stadt Altenburg sammelt für Bleiglasfenster
Region Altenburg Stadt Altenburg sammelt für Bleiglasfenster
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:08 12.09.2017
Für die Bleiglasfenster der Friedhofskapelle wird nun gesammelt. Quelle: Mario Jahn
Anzeige
Altenburg

Den bundesweiten Tag des Friedhofs am kommenden Sonntag nimmt die Altenburger Stadtverwaltung zum Anlass, eine Spendenaktion ins Leben zu rufen. Einwohner und Freunde der Stadt werden um finanzielle Unterstützung für die beabsichtigte Rekonstruktion der wertvollen Bleiglasfenster der Friedhofskapelle gebeten.

Die Fenster der 1897 eingeweihten Kapelle, die zu den bedeutendsten neogotischen Bauwerken der Stadt zählt, sind zum Teil erheblich beschädigt. Mit der Investition soll ein Stück alte Schönheit des Gebäudes zurückgewonnen werden. In der Kapelle finden jährlich etwa 30 Trauerfeiern statt. Der Altenburger Friedhof ist einer der ältesten noch genutzten Stadtfriedhöfe Deutschlands. Seit fast 500 Jahren finden dort Bestattungen statt, die Fläche musste mehrfach erweitert werden und umfasst aktuell etwa 15 Hektar. Seit diesem Jahr werden regelmäßig Führungen angeboten, die gut angenommen werden.

Das Vorhaben, die Bleiglasfenster wieder herzustellen, soll nach und nach realisiert werden, je nachdem, wie viel Geld zur Verfügung gestellt werden kann. Ein Kostenvoranschlag von Spezialisten werde in nächster Zeit eingeholt, teilt die Stadtverwaltung mit.

Spenden können auf das Sparkassen-Konto mit folgender IBAN eingezahlt werden:
DE 15 8305 0200 1111 002 700. Als Verwendungszweck bitte 75100.17800 angeben.

Von OVZ

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Sie lieben Technik, sie lieben Flugzeuge – und sie werden, im Durchschnitt, immer jünger. Der Verein Flugwelt Nobitz hat sich einer aktiven Nachwuchswerbung verschrieben. In diesem Sinne soll Ende September erstmals die Leipziger Messe „Modell – Hobby – Spiel“ angesteuert werden.

15.09.2017

Eine 20-Jährige aus Lucka hat es in einem bundesweiten Ausscheid bis weit nach vorn geschafft: Unter mehreren Hundert Bewerberinnen, die im Oktober bei der Verleihung der Goldenen Henne auf die Bühne wollen, schaffte es Eva Anna-Lena Zorn unter die zehn Finalistinnen. Jetzt gilt es, Unterstützer-Stimmen zu sammeln.

12.09.2017

Es brummte und knatterte am Wochenende an der Jugendherberge in Windischleuba: Der örtliche Oldtimerclub konnte sein zehnjähriges Jubiläum feiern – und hatte zum großen Treffen geladen. Zahlreiche Besucher ließen sich die Chance nicht entgehen, warfen interessierte Blicke auf die präsentierten Fahrzeuge und stöberten nach Teilen.

12.09.2017
Anzeige