Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Altenburg Städte und Dörfer im Landkreis stimmen sich aufs nahende Fest ein
Region Altenburg Städte und Dörfer im Landkreis stimmen sich aufs nahende Fest ein
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:04 28.11.2011
Anzeige
Altenburg

[gallery:600-18855903-1]

Das Wochenende hielt eine ganze Palette an Bräuchen und Veranstaltungen parat, mit denen sich die Menschen aufs Weihnachtsfest einstimmen konnten. So wurde allein in 13 Ortschaften ein Weihnachtsmarkt eröffnet oder auf andere Weise gefeiert. Meist dauerte das Vergnügen nur einen oder zwei Tage, wie in Lehndorf oder Treben. In Lehma hatte der Feuerwehr- und Heimatverein am Sonnabend zum Lichteranzünden am Weihnachtsbaum eingeladen. Es war das dritte Adventsfest dieser Art. Vor dem Vergnügen hatten die Feuerwehrleute und Helfer in Treben richtig zu tun. Mit reiner Muskelkraft wurde am Sonnabendmittag der Tannenbaum aufgestellt. Am Tag darauf war er bereits geschmückt und wurde bei Roster und Glühwein bestaunt.

Die Jungen und Mädchen des Kindergartens Lehndorf versetzten die Besucher des Weihnachtsmarktes in Saara in vorweihnachtliche Stimmung. Die Kleinen wurden danach vom Posaunenchor abgelöst, der die Besucher mit festlichen Klängen verzauberte, ehe am Abend in den Advent getanzt wurde.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

VfL Wolfsburg II 2:1 (2:0). Ja! Endlich hat Zipse wieder in die Erfolgsspur zurückgefunden. Nicht nur die treuesten Fans atmeten nach dem hochverdienten 2:1-Sieg gestern gegen die jungen Wölfe sicht- und hörbar auf.

28.11.2011

Etwa 9000 auf Sozialhilfe angewiesene Menschen im Altenburger Land werden ab Neujahr durch ein neu gegründetes Jobcenter betreut. Durch diese gemeinsame Einrichtung der Agentur für Arbeit und des Landratsamtes soll die Hilfestellung einfacher und effizienter werden.

28.11.2011

Im Rahmen der Lutherdekade begrüßt die Stadt Altenburg am 18. Dezember einen bekannten Künstler - Gerhard Schöne. Gemeinsam mit der Gruppe L'art de passage und Therese Thomaschke präsentiert er in dem Programm "Könige aus dem Morgenland" mit Musik und Schattenspiel die Weihnachtsgeschichte.

25.11.2011
Anzeige