Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -5 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Tanzspektakel in Schmölln

Projekttage Tanzspektakel in Schmölln

Lebensfreude pur war Mittwochabend in der rappelvollen Schmöllner Ostthüringenhalle zu erleben: In Szene gesetzt wurde ein Tanz- und Musikstück, dass 194 Schülerinnen und Schüler vom Roman-Herzog-Gymnasium unter Anleitung von 43 Collegestudenten aus Amerika einstudiert hatten.

Lebensfreude pur: Die „Young Americans“ haben mit den Schmöllner Gymnasiasten ein beeindruckendes Stück mit Musik, Tanz und Gesang einstudiert.

Quelle: Mario Jahn

Schmölln. Lebensfreude pur war Mittwochabend in der rappelvollen Schmöllner Ostthüringenhalle zu erleben: In Szene gesetzt wurde ein Tanz- und Musikstück, dass 194 Schülerinnen und Schüler vom Roman-Herzog-Gymnasium unter Anleitung von 43 Collegestudenten aus Amerika einstudiert hatten. „Young Americans“ heißt die Truppe aus 18- bis 25-jährigen Studenten, die in Kalifornien Pädagogik oder Musikmanagement lernen und schon seit 25 Jahren in aller Welt unterwegs sind, um jungen Menschen die Magie von Tanz und Musik zu vermitteln.

Vordergründig geht es darum, den Gymnasiasten zu zeigen, was sie im Team zu leisten fähig sind. Drei Projekttage wohnten die jungen Amerikaner in Schmölln bei Gasteltern. „Nach 2006 und 2014 war dies schon das dritte Mal, dass die Young Americans hier zu Gast waren“, so Schulleiterin Martina Pleuse. Englischlehrerin Kati Schnelle hatte die Kontakte geknüpft.

Und was von den Fünft- bis Achtklässlern in drei Tagen einstudiert wurde, begeisterte nicht nur die Schulleiterin. Vor allem, wie mancher, der sonst eher in sich gekehrt ist, durch Musik und Tanz aus sich herausging und auch durch die begeisterte Aufnahme vom Publikum bei der Aufführung sichtliches Selbstbewusstsein tankte. „Zuvor gab es am Montag sowie Dienstag Workshops, wo die amerikanischen Studenten intensiv mit den Schülern gearbeitet haben.“ Und da sowohl in den Workshops wie im Stück „Amtssprache“ englisch war, bedeutete dies auch praktisches Üben.

Gibt es in Schmölln ein viertes Gastspiel der Young Americans? „Aus unserer Sicht auf jeden Fall“, betont Martina Pleuse.

Von Jörg Wolf

Voriger Artikel
Mehr aus Altenburg
Außenansicht der Agneskirche
Ein Spaziergang durch die Region Altenburg
  • VDE 8 - Alle Infos und Fakten

    Das Verkehrsprojekt Deutsche Einheit Nr. 8: Hier gibt es Infos, Hintergründe und Fotos zum Thema. mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Willkommen an Bord: Am 22. Oktober 2017 luden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse ein. Hier gibt es einen Rückblick. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2018
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 14. LVZ-Fahrradfest lädt am 29. April 2018 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Alle Infos zum Event finden Sie in unserem Sp... mehr