Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 3 ° Schneeregen

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Theatertipps fürs Wochenende in Gera und Altenburg

Theatertipps fürs Wochenende in Gera und Altenburg

Das Landestheater entführt in diesem Jahr in der Weihnachtszeit mit dem Märchen "Das kalte Herz" nach Wilhelm Hauff von Christoph Schwarz in den finsteren Schwarzwald, wo bekanntlich der mächtige Holländermichel, aber auch das zarte Glasmännlein hausen.

Das kalte Herz

Die sehenswerte Inszenierung von Frank Voigtmann erzählt die nicht unkomplizierte Geschichte klar. Für die Vorstellung am Samstag um 14.30 Uhr sind noch Karten erhältlich.

Männerbeschaffungsmaßnahmen

Das Theater hat im Dezember aber nicht nur Weihnachtliches zu bieten: So kann man sich durchaus auf "Männerbeschaffungsmaßnahmen" begeben, wie am Samstag um 19.30 Uhr im Heizhaus Altenburg. Ein Angebot für alle, die Lust auf Musik, aber nicht unbedingt Weihnachtsmusik haben.

Paris, mon amour

Das 34. "Konzert für Sie" steht unter dem Titel "Paris, mon amour". Der kommissarische Generalmusikdirektor des Hauses, Jens Troester, hat nicht nur die musikalische Leitung des Philharmonischen Orchesters übernommen, sondern selbst die heitere Geschichte um Liebe, die Stadt der Lichter und zu viel Champagner unter Verwendung von Musikstücken unterschiedlicher Komponisten erdacht. Für den erkrankten Peter Paul Haller springt am Sonntag um 14.30 Uhr im Landestheater Alexander Voigt ein.

 

 

 

Carmen

Georges Bizets Oper "Carmen" steht am Samstag um 19.30 Uhr auf dem Spielplan im Großen Haus der Bühnen der Stadt Gera. Die Titelpartie verkörpert die griechische Mezzosopranistin Chrysanthi Spitadi. Das Philharmonische Orchester spielt unter Leitung von Jens Troester.

Dix 2011 - Tanzimpressionen

Im Großen Haus steht am Sonntag bereits um 16 Uhr "Dix 2011 - Tanzimpressionen" auf dem Spielplan. Choreograf Peter Werner-Ranke entwirft gemeinsam mit dem Ballett Bilder im Lichte des Dixschen Werkes. Der Schauspieler Wolfgang Jahn setzt als Otto Dix einen besonderen Akzent. Die Musik spannt mit Stücken von Hanns Eisler, Zarah Leander über György Ligeti bis hin zu Falco einen Bogen bis in die Zeit der Weimarer Republik.

Karten an der Theaterkasse (☎ 03447 585160) sowie online unter www.tpthueringen.de

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Altenburg
Außenansicht der Agneskirche
Ein Spaziergang durch die Region Altenburg
  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Willkommen an Bord: Am 22. Oktober 2017 luden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse ein. Hier gibt es einen Rückblick. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr