Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Altenburg Thonhausen: Auto landet im Feld – Fahrer schwer verletzt
Region Altenburg Thonhausen: Auto landet im Feld – Fahrer schwer verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:27 28.07.2016
Der Schwerverletzte musste in ein Krankenhaus gebracht werden. (Symbolfoto) Quelle: dpa
Anzeige
Thonhausen

Zu einem Verkehrsunfall kam es am Dienstag gegen 13.15 Uhr auf der Straße von Thonhausen in Richtung Crimmitschau. Der 57-jährige Fahrer eines Pkw Renault kam aus bisher ungeklärter Ursache von der Fahrbahn ab. Etwa 200 Meter vor dem Abzweig nach Crimmitschau kam er auf die Gegenfahrbahn, von dort geriet er über die Fahrbahn in den rechten Straßengraben. Dort überschlug sich das Fahrzeug und kam auf dem Feld zum Stehen. Ein Leitpfosten und ein Baum wurden dabei zerstört. Der Unfallverursacher wurde schwer verletzt und mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus gebracht, teilte die Polizei mit. Der Renault musste abgeschleppt werden.

Von HS

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der Anteil der erwerbstätigen 65- bis 70-Jährigen ist im Altenburger Land in die Höhe geschnellt. Wie eine Auswertung von Zahlen der Agentur für Arbeit durch die versicherungsnahe Initiative „7 Jahre länger“ zeigt, arbeiteten 2015 fast dreimal so viele Menschen dieser Altersgruppe wie noch anno 2000.

28.07.2016

Am Wochenende ist im Meusewitzer Ortsteil Brossen ein großes Fest geplant. Es findet das 90. Dorffest statt, organisiert vom Feuerwehr-, Volks- und Kinderfestverein e.V. Durch das Engagement der Dorfbewohner kann dieses besondere Jubiläum gefeiert werden.

28.07.2016

Jeden Tag ins Freibad gehen – für viele Schulkinder gehört das in den Sommerferien zum Programm. Doch nicht nur Kinder und Jugendliche kommen ins Altenburger Südbad, auch Ingeborg Lutz zählt zu den Stammgästen. Das ist eigentlich nichts besonderes, wenn da nicht wäre, dass die Rentnerin im August bereits 75 Jahre alt wird und einen Rollator braucht.

27.07.2016
Anzeige