Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Altenburg Thüringen-Rundfahrt am Sonntag in Altenburg – zahlreiche Straßensperrungen
Region Altenburg Thüringen-Rundfahrt am Sonntag in Altenburg – zahlreiche Straßensperrungen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:14 14.07.2016
Macht am Sonntag in Altenburg Station: die Thüringen-Radrundfahrt der Frauen. Quelle: Mario Jahn
Anzeige
Altenburg

„Rund um Altenburg“ heißt es am Sonntag bei der dritten Etappe der diesjährigen Thüringen-Rundfahrt der Frauen. Wie berichtet, gibt es von 11 bis 13 Uhr zunächst ein Jedermann-Rennen, ehe für die 120 Radsportlerinnen auf dem Altenburger Markt der Startschuss für 115 Kilometer fällt. Verbunden ist das Rennen mit zahlreichen Straßensperrungen.

Das Jedermann-Rennen wird unter Vollsperrung ausgetragen. Die Rennstrecke verläuft zunächst vom Altenburger Markt über Gerhard-Altenbourg-Straße, Johannisgraben, Schmöllnsche Vorstadt und Schmöllnsche Landstraße. Dann wird der Kurs nach Mockern, Burkersdorf, Jauern, Göldschen, Schwanditz, Romschütz und Göhren eingeschlagen, von wo der Weg zurück nach Altenburg über die Geraer Straße, Puschkinstraße, Beim Goldenen Pflug, Lindenaustraße, Dr.-Wilhelm-Külz-Straße, Dostojewskistraße, Pauritzer Straße, Brühl, Burgstraße und Hinter der Waage zum Markt führt.

Die Damen starten mit ihren Rennrädern um 14 Uhr auf dem Markt. Das Peloton wird von der Polizei begleitet, so dass es jeweils bei der Durchfahrt zu kurzzeitigen Sperrungen kommt. Gegen 17 Uhr soll vor dem Altenburger Rathaus die Tagessiegerin feststehen. Die Rennstrecke führt zunächst in den Süden bis zur Steilen Wand von Meerane. Vom Markt aus werden die Gerhard-Altenbourg-Straße, Johannisgraben, Schmöllnsche Vorstadt und Schmöllnsche Landstraße durchfahren. Dann führt die Strecke nach Mockern über die B 93 in Richtung Meerane.

Hier tangieren die Fahrerinnen Sachsen, um dann über die B 180 in Oberwiera wieder nach Thüringen zurückzukehren. Weiter verläuft die Strecke über die B 180, Ehrenhain, Garbus, Niederleupten, Nobitz und Münsa nach Altenburg. Dort werden Münsaer Straße, Hausweg, Parkstraße, Leipziger Straße, Gabelentzstraße, Pauritzer Platz, Rosa-Luxemburg-Straße, Theaterplatz, Burgstraße und Hinter der Waage und der Markt passiert. Gegen 15 Uhr wird das Fahrerfeld das erste Mal auf dem Altenburger Markt zur Sprintwertung der Sparkasse Altenburger Land erwartet, die weiteren Zieldurchfahrten erfolgen dann im 20-Minuten-Rhythmus. Denn im Anschluss an diese große Runde müssen die Spitzensportlerinnen noch dreimal den 23,5 Kilometer langen Jedermann-Kurs unter die Räder nehmen.

Die Stadt Altenburg verweist auch darauf, dass entlang der Rennstrecken Haltverbotszonen eingerichtet werden.

Altenburg ist nach zweijähriger Pause wieder Etappenort. Auf dem Markt wird auch ein unterhaltsames Rahmenprogramm geboten, und in der Moritzstraße (Schluppe) können Segways getestet werden. Zahlreiche Unterstützer der Rundfahrt werden mit ihren Ständen vor Ort sein.

Von OVZ

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Mit bis zu 300 Startern aus ganz Deutschland sowie dem Ausland rechnet der Deutsche Skatverband (DSkV) ab kommenden Donnerstag in der Skatheimat Altenburg. Hier findet vom 21. bis zum 23. Juli die dritte Auflage des Internationalen DSkV Skat-Cups statt. Dazu werden auch Starter aus Polen, Spanien, Frankreich, Holland und vielleicht sogar den USA erwartet.

14.07.2016

Obwohl der Zustrom von Flüchtlingen auch ins Altenburger Land deutlich zurückgegangen ist, bewegt dieses Thema die Menschen dennoch sehr. Eine der wichtigsten Fragen: Warum nimmt der Landkreis mehr Flüchtlinge auf, als er eigentlich müsste? Die Landrätin bestreitet eine Übererfüllung der Quote, die SPD kontert mit Ministeriumszahlen.

14.07.2016

Meuselwitz hat nach wie vor keinen Pächter für den Parkplatz am Haselbache See gefunden. Zwar gab es nach der zweiten, geänderten Ausschreibung drei Bewerber, doch deren Angebote sind so unterschiedlich, dass sie nicht vergleichbar sind. Deshalb erfolgte inzwischen eine beschränkte Ausschreibung, bei der nur die drei Bewerber die Unterlagen bekamen.

13.07.2016
Anzeige