Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -1 ° Schneeregen

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Thüringen-Rundfahrt am Sonntag in Altenburg – zahlreiche Straßensperrungen

Damen-Radrennen Thüringen-Rundfahrt am Sonntag in Altenburg – zahlreiche Straßensperrungen

„Rund um Altenburg“ heißt es am Sonntag bei der dritten Etappe der diesjährigen Thüringen-Rundfahrt der Frauen. Wie berichtet, gibt es von 11 bis 13 Uhr zunächst ein Jedermann-Rennen, ehe für die 120 Radsportlerinnen auf dem Altenburger Markt der Startschuss für 115 Kilometer fällt. Verbunden ist das Rennen mit zahlreichen Straßensperrungen.

Macht am Sonntag in Altenburg Station: die Thüringen-Radrundfahrt der Frauen.

Quelle: Mario Jahn

Altenburg. „Rund um Altenburg“ heißt es am Sonntag bei der dritten Etappe der diesjährigen Thüringen-Rundfahrt der Frauen. Wie berichtet, gibt es von 11 bis 13 Uhr zunächst ein Jedermann-Rennen, ehe für die 120 Radsportlerinnen auf dem Altenburger Markt der Startschuss für 115 Kilometer fällt. Verbunden ist das Rennen mit zahlreichen Straßensperrungen.

Das Jedermann-Rennen wird unter Vollsperrung ausgetragen. Die Rennstrecke verläuft zunächst vom Altenburger Markt über Gerhard-Altenbourg-Straße, Johannisgraben, Schmöllnsche Vorstadt und Schmöllnsche Landstraße. Dann wird der Kurs nach Mockern, Burkersdorf, Jauern, Göldschen, Schwanditz, Romschütz und Göhren eingeschlagen, von wo der Weg zurück nach Altenburg über die Geraer Straße, Puschkinstraße, Beim Goldenen Pflug, Lindenaustraße, Dr.-Wilhelm-Külz-Straße, Dostojewskistraße, Pauritzer Straße, Brühl, Burgstraße und Hinter der Waage zum Markt führt.

Die Damen starten mit ihren Rennrädern um 14 Uhr auf dem Markt. Das Peloton wird von der Polizei begleitet, so dass es jeweils bei der Durchfahrt zu kurzzeitigen Sperrungen kommt. Gegen 17 Uhr soll vor dem Altenburger Rathaus die Tagessiegerin feststehen. Die Rennstrecke führt zunächst in den Süden bis zur Steilen Wand von Meerane. Vom Markt aus werden die Gerhard-Altenbourg-Straße, Johannisgraben, Schmöllnsche Vorstadt und Schmöllnsche Landstraße durchfahren. Dann führt die Strecke nach Mockern über die B 93 in Richtung Meerane.

Hier tangieren die Fahrerinnen Sachsen, um dann über die B 180 in Oberwiera wieder nach Thüringen zurückzukehren. Weiter verläuft die Strecke über die B 180, Ehrenhain, Garbus, Niederleupten, Nobitz und Münsa nach Altenburg. Dort werden Münsaer Straße, Hausweg, Parkstraße, Leipziger Straße, Gabelentzstraße, Pauritzer Platz, Rosa-Luxemburg-Straße, Theaterplatz, Burgstraße und Hinter der Waage und der Markt passiert. Gegen 15 Uhr wird das Fahrerfeld das erste Mal auf dem Altenburger Markt zur Sprintwertung der Sparkasse Altenburger Land erwartet, die weiteren Zieldurchfahrten erfolgen dann im 20-Minuten-Rhythmus. Denn im Anschluss an diese große Runde müssen die Spitzensportlerinnen noch dreimal den 23,5 Kilometer langen Jedermann-Kurs unter die Räder nehmen.

Die Stadt Altenburg verweist auch darauf, dass entlang der Rennstrecken Haltverbotszonen eingerichtet werden.

Altenburg ist nach zweijähriger Pause wieder Etappenort. Auf dem Markt wird auch ein unterhaltsames Rahmenprogramm geboten, und in der Moritzstraße (Schluppe) können Segways getestet werden. Zahlreiche Unterstützer der Rundfahrt werden mit ihren Ständen vor Ort sein.

Von OVZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Altenburg
Außenansicht der Agneskirche
Ein Spaziergang durch die Region Altenburg
  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Willkommen an Bord: Am 22. Oktober 2017 luden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse ein. Hier gibt es einen Rückblick. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr