Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 3 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Thüringenliga-Handballer verpassen Sensation knapp

Thüringenliga-Handballer verpassen Sensation knapp

Nah dran und doch vorbei: Die Thüringenliga-Handballer des SV Aufbau Altenburg hatten den Tabellenführer am Rande einer Niederlage, mussten sich am Ende aber den Gotha/Goldach Hornets mit 23:27 (11:15) geschlagen geben.

Voriger Artikel
Grobe Pflichtverletzung, keine Versicherung: Prozess gegen Ex-OB Ungvári
Nächster Artikel
Starke Tischtennis-Cracks: Aufbau spielt remis - Lok, Nobitz und Windischleuba siegen klar

So sehr sich Martin Stockhaus (r.) und die Aufbau-Handballer auch mühen, gegen Gotha ist nichts zu holen.

Quelle: Mario Jahn

Altenburg. Von Lutz Pfefferkorn

Die Einheimischen starteten mit einer verheißungsvollen 3:1-Führung, die bis zum 4:3 (8.) Bestand haben sollte. Dann aber kam es knüppeldick für die Altenburger. Denn der Spitzenreiter drehte richtig auf und sollte die folgenden zehn Minuten mit einem 10:1 für sich gestalten. Nicht dass sich die Hausherren in dieser Phase keine Chancen erspielten, so war es nicht. Nur endeten diese immer wieder in den Fängen von Gäste-Schlussmann Florian Schneegaß. Ob von den Außenpositionen oder vom Kreis, der Gothaer brachte seinen Körper irgendwie immer an den Ball. Und dann ging es zumeist ganz schnell, Tempogegenstoß und Tor - bis zum 5:13. Dann endlich beteiligten sich auch die Altenburger wieder am Tore-Werfen mit erfolgreichen Abschlüssen und schafften es bis zur Pause sogar noch, den Rückstand auf vier Tore zu dezimieren.

Nach dem Wechsel kam die Partie allerdings zunächst nur schwer in die Gänge. Beide Teams erweckten den Anschein, auf die zweite Spielhälfte gut und gerne verzichten zu können. Wohl erst recht, als nach 45 Minuten der Tabellenführer beim 14:22 wieder auf sechs Tore enteilen konnte und die Begegnung gelaufen schien. Das aber wollten die Aufbau-Männer ihrem treuen Anhang anscheinend doch nicht antun. So raffte sich das gesamte Team noch einmal auf und siehe da, es ging doch. Die Fernwürfe Bohnstedts und die schnellen Paul Härtel und Jan Melzer machten jetzt immer öfter kurzen Prozess. So fiel Tor um Tor.

Sechs Minuten später gelang der Doering-Sieben sogar der Anschlusstreffer, wodurch die Halle auf Betriebstemperatur hochkochte. Sollte hier doch noch die Überraschung möglich sein? Leider nicht. Denn einmal mehr untermauerte der Gegner seine Spitzenposition und setzte die entscheidenden Nadelstiche, während die Aufbau-Männer nun auch am zweiten GoGo-Keeper Sven Luckert ein ums andere Mal scheiterten. Am Ende stand ein Vier-Tore-Erfolg des Tabellenführers, der nicht unbedingt unverdient war, aber schwer erarbeitet werden musste. Sicher schwerer, als sich die Gäste das gedacht hätten. Wer weiß, was möglich gewesen wäre, wenn die drei verletzten Spieler Florian Schörnig, André Werrmann und Patrick Beer hätten auflaufen können. Vielleicht ist am kommenden Samstag mit ihnen wieder ein Punkt-Erfolg möglich.

 

Günther, Kießhauer, Stockhaus (1), Bärbig (1), Dietze (1), Leuschke (1), Pohle (1), Melzer (6), Härtel (3), Bohnstedt (8), Schörnig (1).

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Altenburg
Außenansicht der Agneskirche
Ein Spaziergang durch die Region Altenburg
  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Willkommen an Bord: Am 22. Oktober 2017 luden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse ein. Hier gibt es einen Rückblick. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr