Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Altenburg Thüringens bester Nachwuchsmetzger
Region Altenburg Thüringens bester Nachwuchsmetzger
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:35 05.10.2011
So sieht ein professionell ausgelöster Braten aus, den Sanny Pfitzner in der Fleischerei Schellenberg präsentiert. Quelle: Mario Jahn

Wie die Handwerkskammer Ost- thüringen in einer Presseerklärung mitteilt, standen vier Fleischer im Wettbewerb. Dieser beinhaltete das Herstellen einer Roulade und eines Bratens sowie das Herrichten und Präsentieren eines Hauptgerichtes. Zur Prüfung gehörten außerdem das Abtrennen, Ausbeinen und Feinzerlegen von Roastbeef und Filet, das Ausbeinen einer Rinderkeule. Die Herstellung von zwei küchenfertigen Erzeugnissen und einer dekorativen Grillplatte komplettierten das anspruchsvolle Programm.

Als Landessieger setzte sich Sanny Pfitzner, der von der Altenburger Firma Schellenberg ausgebildet wurde, durch. Platz zwei belegte Fleischer Sebastian Michael von der Landmetzgerei LEV in Römhild. Den Platz drei teilen sich Andreas Heun, der auch in der Landmetzgerei LEV in Römhild ausgebildet wurde, und Christoph Krieger von der Fleischerei Karl Oehler in Greiz. Beim Wettbewerb der Fachverkäuferinnen wurde Antje Hopfe aus Zeulenroda-Triebes Landessiegerin.

Teilnahmeberechtigt am Leistungswettbewerb sind Junghandwerker, die zur Gesellen- oder Abschlussprüfung das 23. Lebensjahr noch nicht überschritten haben. Ihre Prüfung muss mindestens mit der Note "gut" bewertet worden sein. Die Landessieger nehmen im November am Bundeswettbewerb in Hamburg teil.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Eine Unterschriftensammlung zeigte Wirkung: 15 Jungen und Mädchen hatten sich im Juni dieses Jahres mit der Bitte an die Stadtverwaltung gewandt, den Spielplatz am Falkenplatz so auszustatten, dass auch ältere Kinder dort auf ihre Kosten kommen.

05.10.2011

Das Gewimmel auf Altenburgs Hauptmarkt war beachtlich, als Samstag Punkt neun Uhr die Jagdhornbläser den offiziellen musikalischen Startschuss gaben.

05.10.2011

Eins, zwei, drei Schläge mit dem Holzhammer, und das Bier floss schäumend ins Glas. Die Geburtstagfeier in der Altenburger Brauerei am Sonntag war eröffnet.

05.10.2011
Anzeige