Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Altenburg Tierschützer geben Startschuss
Region Altenburg Tierschützer geben Startschuss
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:59 28.03.2014

[gallery:600-37610506P-1]

Die Kosten schätzte Börngen auf rund 200 000 Euro (OVZ berichtete). Freilich stehe man erst am Anfang dieses Vorhabens, das als bislang größtes in die Vereinsgeschichte eingeht. Börngen präsentierte der Runde bereits einige Handskizzen, wie der Neubau einmal aussehen könnte. "Die jetzigen Container haben nur noch eine befristete Laufzeit, ehe sie schlichtweg verschlissen sind. Mit einem festen Neubau hätten wir 20 bis 25 Jahre wieder Ruhe", sagte sie. Die Grundlagen wurden bereits geschaffen. So hatte der Verein das bislang über Erbpacht von der Stadt gepachtete Gelände gekauft.

Zur Versammlung am Mittwoch galt es, den offiziellen Startschuss für das Neubauprojekt zu geben und per förmlichen Beschluss der Mitglieder absegnen zu lassen. "Wenn wir von einem Vorhaben in solchen Dimensionen sprechen, für das wir eine Zeitschiene von bis zu fünf Jahren ansetzen, braucht es die Einwilligung der Mitglieder", so Börngen. Und die kam völlig unspektakulär, weil einstimmig und ohne Diskussion. Augenscheinlich wissen alle Tierschützer, dass es mit den bestehenden Bauten nicht mehr lange weitergehen kann. Als Erstes will der Vorstand nun eine detaillierte Planung des Vorhabens in Auftrag geben und sich nach Fördermittelgebern umschauen. "Erst dann macht es Sinn, bei der Stadt einen Bauantrag einzureichen", sagte die Chefin.

Dass sich 2014 noch ein Spaten rühren wird, glaubt sie nicht. "Dieses Jahr wird vergehen, indem wir planen, Geld organisieren und vielleicht noch einen Bauantrag stellen können."

Der Neubau mit besserer Hundeanlage ist dringend notwendig. Denn die jetzigen Zwinger entsprechen nicht mehr den Vorschriften. "Mit denen würden wir vom Tierschutzbund niemals die Zertifizierung bekommen." Zwölf Hundezwinger finden sich in dem Neubau. Weitere für die Quarantäne von neu eingelieferten Tieren sind ebenso vorgesehen. Hinzu kommen Sanitär- und Büroräume sowie ein Empfangsbereich für Besucher.

Jörg Wolf

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Verbandsliga Männer 200 Wurf. KSV Zöllnitz - KSV Meuselwitz/Bünauroda 5089:5015. Für die Gäste begannen René Krüger (837) und Hans-Jürgen Fischer (880) gegen Götz Brandt, der durch Florian Brandt ersetzt wurde (799), und Jens Schönemann (910, Tagesbester).

27.03.2014

"Beat It - die Michael- Jackson-Tribute-Show in Altenburg". Wow! Das klingt nach perfektem Sound, nach perfektem Tanz, nach perfekter Show. Der King of Pop wäre mit höchster Wahrscheinlichkeit nie nach Altenburg vorgedrungen, schon deshalb hat ein solcher Abend seine Berechtigung.

26.03.2014

Oberbürgermeister Michael Wolf soll das Vorgehen Altenburgs gegen den neuen Poco-Möbelmarkt und den Aldi-Umbau in Nobitz sowie das geplante Einkaufszentrum in Windischleuba sofort stoppen.

26.03.2014
Anzeige