Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Altenburg Tischtennis-verbandsliga: Lok setzt Talfahrt fort
Region Altenburg Tischtennis-verbandsliga: Lok setzt Talfahrt fort
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:02 04.11.2013
Zwar gewinnen Dieter Maas (hinten) und Tino Schädlich gegen das Gäste-Doppel Scherf /Grube zwei Sätze. Zu einem Punkt reicht das aber auch nicht. Quelle: Mario Jahn

Damit bleiben die Lokisten punktlos am Ende der Tabelle. Gegen den Tabellenführer schafften es die Altenburger gerade einmal, sieben Sätze zu gewinnen.

Bereits die Doppelrunde begann mit einem Offenbarungseid. 0:3 unterlagen Thomas Wohlgemuth und Heinz Teichmann dem Spitzen-Duo der Gäste. Immerhin mussten sich Wohlgemuth/Teichmann Sandy Plohmann und Juan Fernando Grisales Renteria im ersten und dritten Satz nur denkbar je 9:11 knapp geschlagen geben. Zwar hielten Markus Teichmann und Roberto Scharf sowie Tino Schädlich und Dieter Maas ihre Duelle gegen Armen Torosjan und Andreas Kittelmann beziehungsweise Heiko Scherf/Alexander Grube länger offen, am Ergebnis aber änderte das nichts. Denn beide Lok-Doppel verloren 2:3.

Richtig bitter wurde es für Lok dann in den Einzeln. Denn nur Schädlich, Scharf und Wohlgemuth gelang ein Satzgewinn, sodass sie schließlich 1:3 den Kürzeren zogen. Alle übrigen Altenburger Spieler mussten die Platten mit einer 0:3-Niederlage verlassen. Während Heinz Teichmann an Kittelmann immerhin noch dran war (9:11, 8:11, 7:11), hatte Maas gegen Plohmann nach starkem zweiten Satz nicht den Hauch einer Chance (7:11, 10:12, 1:11). Und auch Markus Teichmann war gegen Grube nicht auf der Höhe (8:11, 8:11, 5:11). Bei den gewonnen Sätzen von Schädlich, Scharf und Wohlgemuth handelte es sich zumeist nur um einen kurzen Hoffnungsschimmer, den die Gäste danach umso erbarmungsloser erlöschen ließen.

Thomas Haegeler

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Nachts in Meuselwitz - ein Schauplatz, der die Fantasie anregt. Was passieren könnte, wenn es Nacht wird in der thüringischen Provinz, führt das Schauspielensemble des Altenburg-Geraer Theaters seit Sonnabend im Heizhaus, der kleinen Bühne des Landestheaters, vor.

04.11.2013

Wer seine Spiele zu Hause in- und auswendig kennt und lieber mal etwas Neues ausprobieren möchte, der geht zum Altenburger Spieletag. Denn dort hat man die Wahl zwischen sage und schreibe über 1100 Gesellschafts-, Familien und Kinderspielen.

03.11.2013

Der tödliche Verkehrsunfall am Donnerstag in der Rudolf-Breitscheid-Straße stellt die Polizei vor ein Rätsel. Ein 23-Jähriger war mit seinem Motorrad gegen einen VW geprallt, der gerade wenden wollte.

01.11.2013
Anzeige