Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Altenburg Transporter überrollt Fahrrad in Meuselwitz
Region Altenburg Transporter überrollt Fahrrad in Meuselwitz
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:32 17.02.2017
Ein Fahrrad wurde von einem Transporter überrollt. (Symbolfoto)  Quelle: dpa
Anzeige
Meuselwitz

Glück im Unglück hatte am Mittwoch gegen 15.15 Uhr ein 35-jähriger Mann. Er befuhr mit seinem Fahrrad die Georgenstraße in Richtung Innenstadt. Zuerst befuhr er den Fußweg, dann die Fahrbahn. Dort stürzte der Radler. Ein im Gegenverkehr fahrender Transporter (Fahrer 51 Jahre) überrollte das auf der Straße liegende Fahrrad, glücklicherweise aber nicht den Mann. Der verletzte sich bei dem Sturz leicht am Fuß. Wie sich im Nachhinein herausstellte, hatte der Radfahrer einen Atemalkoholwert von 1,1 Promille, teilte die Polizei mit.

Von HS

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Altenburg Probenbesuch im Landestheater - Der Hauptmann aus Burkina Faso

Alle kennen die legendäre Verfilmung mit Heinz Rühmann. Alle werden die Altenburger Inszenierung daran messen. Für Bernhard Stengele kein Grund, Zuckmayers „Hauptmann von Köpenick“ nicht auf die Bühne zu bringen. Zumal er eine absolute Überraschung in petto hat: Die Titelrolle ist mit einem farbigen Schauspieler besetzt. Die OVZ war bei einer Probe dabei.

17.02.2017

Der Start der nächsten Runde des Wettbewerbs „Unser Dorf hat Zukunft“ dürfte in so mancher Gemeinde im Altenburger Land aufmerksam registriert worden sein. Nicht teilnehmen wird in diesem Jahr allerdings Wintersdorf. Die Entscheidung darüber sei im Ortsteilrat einstimmig gefallen, teilt Ortsteilbürgermeister Thomas Reimann gegenüber der OVZ mit.

17.02.2017

Im Zuge der geplanten Gebietsreform haben sich die Bürgermeister von Schmölln und Gößnitz, Sven Schrade (SPD) und Wolfgang Scholz (Initiative Städtebund), erstmals offiziell für einen Zusammenschluss beider Kommunen ausgesprochen. Der zum gemeinsamen Jahresempfang anwesende Ministerpräsident Bodo Ramelow (Linke) begrüßte die Ankündigung.

19.02.2017
Anzeige