Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 0 ° Gewitter

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Tüftler räumen ab

Tüftler räumen ab

"Das war schon ein herausragendes Ergebnis", schätzt der Geschäftsführer des Wissenschafts- und Transfercenters (WTC), Heinz Teichmann, strahlend ein. Das WTC ist seit Jahren offizieller Pate für den Regionalwettbewerb und für die Sponsorengewinnung zuständig.

Voriger Artikel
Werbegemeinschaft vor dem Ende
Nächster Artikel
Bisher 690 000 Euro eingespart

Lisa Sarich und Melanie Hoppmann (v.l.) gewinnen und sind im Bundesfinale. Es gratuliert auch Thüringens Kultusminister Christoph Matschie (SPD).

Quelle: Heinz Teichmann

Überhaupt haben sich die Ostthüringer, die aus dem Schulamtsbezirk mit dem Altenburger Land, Gera, Greiz sowie Schleiz und Neustadt/Orla kommen, in dem Elitefeld aus insgesamt 104 Startern mit 60 Projekten gut geschlagen. "Mit insgesamt vier Landessiegen haben wir den zweiten Platz unter allen sechs Regionalwettbewerben Thüringens hinter Jena belegt", so Teichmann. Die Jenaer Jungforscher sammelten insgesamt sieben Einzelsiege.

 

Bis zum 19. Regionalwettbewerb gehörten die Zeiss-Städter noch zum Starterfeld der Region Ostthüringen, der alljährlich in Rositz durchgeführt wird. "Erstmals in dieser 20. Wettbewerbsrunde bekamen sie aufgrund der hohen Projektdichte einen eigenen Regionalwettbewerb. Wir waren durchaus schon etwas in Sorge, dass deshalb bei uns in Rositz die Zahl der Projekte zurückgehen wird", erklärt Teichmann. Immerhin waren die Jenaer Jahr für Jahr mit zehn bis 15 eigenen Beiträgen in Rositz präsent. Aber diese Befürchtungen erfüllten sich nicht. Andere Jungforscher aus hiesigen Schulen entdeckten den Wettbewerb für sich. "Mit 55 Projekten beim Regionalausscheid war die Zahl konstant", so der Patenbeauftragte.

 

Dass der Zuspruch auch nach 20 Jahren "Jugend forscht" so ungebrochen hoch ist, hat für Heinz Teichmann mehrere Gründe: "Dieser Wettbewerb fordert Kreativität, Teamwork und auch das Selbstbewusstsein der Schüler. Das sind ja alles Dinge, die sie in ihrem späteren Leben brauchen können."

 

Nicht nur das gute Abschneiden der jungen Tüftler aus dem Kreis macht Teichmann stolz. Erstmals ist es seit Jahren auch wieder bei "Jugend forscht" gelungen, dass sich ein Landessieger für das Bundesfinale qualifiziert hat, das am 31. Mai und 1. Juni in Künzelsau stattfindet.

 

Das Projekt der beiden 17-jährigen Melanie Hoppmann und Lisa Sarich vom Lerchenberggymnasium Altenburg im Fach Biologie wurde nicht nur Landessieger. Ihre Forschungen zur Entwicklung der Fauna & Flora auf dem Gelände der Brikettfabrik "Gertrud" in Zechau werden =in Künzelsau in Baden-Württemberg präsentiert.

 

Bei dem integrierten Wettbewerb "Schüler experimentieren", der den Jüngeren vorbehalten ist, folgt dem Landesfinale hingegen kein Bundesfinish. © Kommentar Seite 11

Jörg Wolf

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Altenburg
Außenansicht der Agneskirche
Ein Spaziergang durch die Region Altenburg
  • VDE 8 - Alle Infos und Fakten

    Am 10. Dezember eröffnete Deutschlands größte Bahnbaustelle, das Verkehrsprojekt Deutsche Einheit Nr. 8 - hier gibt es Infos, Hintergründe und Foto... mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Willkommen an Bord: Am 22. Oktober 2017 luden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse ein. Hier gibt es einen Rückblick. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2018
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 14. LVZ-Fahrradfest lädt am 29. April 2018 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Alle Infos zum Event finden Sie in unserem Sp... mehr