Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Altenburg Über 6000 Menschen bestiegen Altenburgs Türme
Region Altenburg Über 6000 Menschen bestiegen Altenburgs Türme
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:07 19.11.2015
Mit insgesamt 6410 Besuchern auf Hausmannsturm, Nikolaiturm und den Roten Spitzen liegt die Frequenz nur minimal unter der Zahl vom Vorjahr. Quelle: Mario Jahn
Anzeige
Altenburg

Obwohl gerade bei den Roten Spitzen ein deutliches Besucherplus zu verzeichnen ist, zeigte sich Oberbürgermeister Michael Wolf (SPD) mit der Resonanz auf das Prestigobjekt unzufrieden. Denn das Wahrzeichen der Skatstadt war im Juni 2013 noch über 40 Jahren der Schließung wiedereröffnet worden und bietet seither eine spektakuläre und aufwendige Ausstellung innerhalb der Mauern des einstigen Augustinerklosters, das im Jahre 1172 im Beisein von Kaiser Barbarossa geweiht wurde. Außerdem zeigen neben der in Backstein erbauten Doppelturmanlage archäologischen Grabungsfelder Teile des Fundamentes der ehemaligen Gesamtanlage. Wolf erhofft sich für die nächste Saison deshalb mit einer neuen Vermarktungsstrategie unter einem neuen Schloss- und Kulturdirektor einen deutlichen Schub bei den Besucherzahlen.

Probleme anderer Art gibt es beim Panorama in der sogenannten Flasche, dem zweiten Turm auf dem Schlossgelände. Das Kunstwerk von Anthony Lowe besichtigten in diesem Jahr bislang 1070 Schaulustige. Und das bei einem moderaten Eintritt von zwei Euro (ermäßigt ein Euro). Für den Künstler und die Geldgeber des Projekts aus der Wirtschaft deutlich zu wenig. „Hier muss allerdings berücksichtigt werden, dass die Öffnungszeit der Flasche leider nicht kontinuierlich gewährleistet werden konnte“, erläutert Schlossmuseumschefin Uta Künzl. Denn mit dem Wegfall von Maßnahmen durch die Arbeitsagentur fehlt im Schloss jede Menge Personal – und für Festanstellungen das Geld. Besucher sollten sich deshalb im Voraus über die Öffnungszeit informieren oder ihren Besuch anmelden. Das verhindere Enttäuschung und Ärger, bittet Künzl um Verständnis.

Von Ellen Paul

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Zum Ersten, zum Zweiten und zum Dritten! Nun kommen weitere prominente Immobilien aus dem Kreis Altenburger Land unter den Hammer, wie die Sächsische Grundstücksauktionen AG (SAG) mitteilte. Versteigert werden die elf Objekte am 28. November ab 11 Ihr im Leipziger nh-Hotel.

22.11.2015

Auf der Autobahn 4 bei Schmölln hat sich am Montagnachmittag ein schwerer Auffahrunfall ereignet. Wie die Thüringer Autobahnpolizei am Dienstag mitteilte, wurden dabei zwei Personen schwer verletzt.

17.11.2015

Die Terrorserie von Paris geht Jade Filingeri auch Tage danach nicht aus dem Kopf. Die junge Französin, die derzeit am Meuselwitzer Seckendorff-Gymnasium ihr deutsch-französisches Freiwilligenjahr absolviert, ist von den Ereignissen in ihrer Heimat schockiert und tief erschüttert.

17.11.2015
Anzeige