Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Altenburg Umgekehrter Striptease in Altenburg
Region Altenburg Umgekehrter Striptease in Altenburg
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:03 08.10.2018
Humorvolle Pantomime mit viel Schwung und guter Laune: Die Mitspielerakademie in Action. Quelle: Mario Jahn
Altenburg

Wie es ausschauen könnte, wenn Bauern die Kuh fliegen lassen, das brachten die Akteure der Mitspieler-Akademie mit viel Witz und guter Laune beim „Tag der Altenburger“ auf die Bühne. Ihr „heiteres pantomimisches Tanzspiel“ mit dem Titel „Haute Couture im Stall“ zeichnete sieben verschiedene Bilder dörflichen Lebens. Rhythmisch geerntetes Getreide, Bauern im „Blues Brothers Look“ oder ein „umgekehrter Striptease“ von der „sexy“ Baumwollunterhose bis zum Kopfputz sorgten für viel Gelächter im randvollen Festzelt hinterm Marstall.

Wobei dessen Ausmaße und vor allem die Entfernung zwischen Bühne und Publikum vor allem beim ersten Bild so ihre Tücken hatte, wie Mitspielerin Veronika Arnold erklärt: „Da das Publikum etwas weiter weg war, muss es auf die so gewirkt haben, als säßen wir das ganze erste Bild, also fast anderthalb Minuten, nur reglos da. Dabei haben wir ohne Ende Grimassen gezogen, die keiner gesehen hat.“

Halb so wild, findet die 51-Jährige. Seit mehreren Jahren mischt sie aktiv mit und schlüpft mit Feuereifer in immer neue Rollen, die Regisseurin Heike Hennig ihren Darstellern gern auf den Leib schreibt, wie Veronika betont. „Der Entstehungsprozess ist eigentlich immer das Schönste!“ Jeder bringe andere Qualitäten mit ein und das, „macht einfach wahnsinnig viel Spaß!“

Von Maike Steuer

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Das Gewerbegebiet Weißer Berg in Altenburg ist am Montagnachmittag Treffpunkt wütender Autofahrer. Die Umleitungsstrecke, die die Baustelle Leipziger Straße umgeht, wurde plötzlich gekappt. Die Folge: Staus und Irrfahrten.

08.10.2018

Das zweite Oktoberfest in Lucka war ein voller Erfolg. Die Gäste schunkelten zu echt bayrischer Musik und genossen Haxe, Weißwurst, Leberkäse und Brathendl.

08.10.2018
Altenburg Großübung am Rande des Tags der Altenburger - 200 Helfer sichern Großereignis mit ab

Während Tausende den großen Festumzug quer durch Altenburg erlebten, standen um die 200 Helfer sozusagen Gewehr bei Fuß. Im Falle eines Falles sollten die Angehörigen der Rettungs- und Hilfsdienste Schlimmeres verhindern und machten aus dem Großereignis gleich eine Übung. Gebraucht wurden sie nicht, aber verlaufen ist der Test reibungslos.

08.10.2018