Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Altenburg Umleitungen nerven: Vor der Fahrer-Freude kommt der Fahrer-Frust
Region Altenburg Umleitungen nerven: Vor der Fahrer-Freude kommt der Fahrer-Frust
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:57 10.04.2013
Weil die Lindenaustraße nach mehreren Anläufen endlich repariert werden kann, ist auch die Zufahrt aus der Humoldtstraße für die Autofahrer blockiert. Quelle: Mario Jahn

So wurde in dieser Woche die angekündigte, halbseitige Asphaltierung eines Teils der Lindenaustraße im Abschnitt zwischen der Zeitzer Straße und der Martin-Luther-Straße durchgeführt. Wie die Stadtverwaltung informierte, wird es in den kommenden Wochen weitere Schlaglochbeseitigungen im gesamten Stadtgebiet geben. Zwischen Baubetrieb und Referat Stadtwirtschaft sind die wichtigsten Einsatzorte inzwischen abgestimmt worden.

Anders als in den Vorjahren werden die Schlaglöcher ausschließlich mit Heißmischgut ausgebessert. In einer Grundsatzentscheidung hatte Oberbürgermeister Michael Wolf (SPD) festgelegt, dass aus Kostengründen auf provisorische Flickungen von Schlaglöchern verzichtet wird (OVZ berichtete).

Einen anderen Weg will die Stadt bei der Bertolt-Brecht-Straße beschreiten. Sie soll nicht partiell, sondern über die gesamte Straßenbreite an den besonders beschädigten Stellen instandgesetzt werden. Der aktuelle Zeitplan sieht vor, dass mit der Baumaßnahme Anfang Mai begonnen wird, heißt es in der Pressemitteilung des Rathauses. In Abhängigkeit von den Ausschreibungsergebnissen und den dann zur Verfügung stehenden Haushaltsmitteln werde über die Länge des instand zu setzenden Abschnitts entschieden.

Aber auch andere Bauvorhaben bringen Straßensperrungen mit sich. So gehen die Arbeiten am neuen Kreisverkehr Mehring-/Külz-/Kanal-Straße und am Kaufland Südost weiter. Jungferngasse, Spalatinpromenade und Zschernitzscher Straße sind demnächst wegen Fassadenarbeiten, Gasleitungs- oder Kanalverlegungen dicht.

Günter Neumann

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die nächste große Fotovoltaikanlage der Skatstadt nimmt Gestalt an. Sie soll an der Zwickauer Straße entstehen. Der Stadtrat hat auf seiner jüngsten Sitzung grünes Licht für den vorhabenbezogenen Bebauungsplan gegeben.

10.04.2013

In diesem Jahr setzt die Städtische Wohnungsgesellschaft (SWG) Meuselwitz ihren Kurs der schrittweisen Sanierung oder Modernisierung ihres Wohnungsbestandes fort.

10.04.2013

Man muss nicht die sozialhistorische Keule schwingen, um ein brisantes Thema wie Kolonisation und Kampf der Kulturen geschickt und in seiner Vielschichtigkeit anzupacken.

09.04.2013
Anzeige