Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Altenburg Umstürzender Container verletzt Vierjährigen in Nobitz
Region Altenburg Umstürzender Container verletzt Vierjährigen in Nobitz
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:45 09.10.2018
Nach einem Unfall in einem Nobitzer Einkaufsmarkt musste die Polizei anrücken. Quelle: LVZ
Nobitz

Eine ungewöhnliche Verkettung unglücklicher Umstände hat am Montag zu einem Unfall in einem Nobitzer Einkaufsmarkt geführt. Ein Mitarbeiter des Marktes in der Altenburger Straße hatte gegen 15.10 Uhr einen Rollcontainer beiseite geschoben, dessen Räder aufgrund äußerer Umstände blockierten, teilte die Polizei am Dienstag mit. Dadurch geriet der Container ins Kippen, konnte von dem Mitarbeiter offenbar nicht mehr gehalten werden. Ausgerechnet in diesem Moment stand ein kleiner Junge direkt daneben. Der Vierjährige wurde von dem umstürzenden Container getroffen. Glück im Unglück: Er wurde nur leicht verletzt. Dennoch entschied ein hinzugerufener Notarzt, das Kind ins Krankenhaus zu bringen.

Von OVZ

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Alte Möbel und andere Habseligkeiten wurden fast zwei Wochen lang am Altenburger Topfmarkt abgestellt. Erst eine Anfrage der OVZ ruft das Ordnungsamt auf den Plan.

09.10.2018

Seit Monaten warten die Ehrenberger auf ein Wartehäuschen für die Bushaltestelle in der Schloßstraße. Daneben stört die Bewohner des Altenburger Ortsteils auch eine fehlende Wochenend-Verbindung. Während für ein Problem die Lösung bereits in Sicht ist, wird es für das andere vorerst keine geben.

09.10.2018

Wer hat den Größten? Diese Frage wurde am Sonnabend beim 18. Kürbiswiegen in Lehma zelebriert. Mit 42 ambitionierten Teilnehmern und einem rekordverdächtigen Sieger!

08.10.2018