Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Altenburg Unbekannte zerstören Kirchenfenster in Mehna
Region Altenburg Unbekannte zerstören Kirchenfenster in Mehna
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:47 08.10.2017
In der Kirche von Mehna haben Unbekannte ein Bleiglasfenster zerstört. Quelle: Mario Jahn
Anzeige
Mehna

In der Zeit vom 23. September bis 7. Oktober wurden an dem Gotteshaus in Mehna enorme Sachbeschädigungen verübt. Unbekannte Täter warfen mit Steinen insgesamt 23 Elemente eines großen Bleiglasfensters der Kirche ein. Die Polizei konnte einige der Wurfgeschosse im Inneren des Kirchenschiffs auffinden. Es wird wegen gemeinschaftlicher Sachbeschädigung ermittelt, teilte die Polizei am Sonntag mit.

Von ovz

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Altenburg Sudetendeutsche Landsmannschaft - Kaiserkirmes im Rositzer Kulturhaus

Fast 200 Besucher feierten am Sonnabend im Festsaal des Rositzer Kulturhauses die Kaiserkirmes der sudetendeutschen Landsmannschaft. Organisator Otto Hörtler war mit der Resonanz auf die Veranstaltung sehr zufrieden. Allerdings hatte er auch eine traurige Nachricht für die Besucher dabei.

08.10.2017

Das Jahr 2017 geht langsam, aber sicher zur Neige. Ein Zeichen dafür sind die Kalender für das kommende Jahr in den Auslagen. Seit kurzem gibt es nun auch die „Rositzer Ansichten 2018“. Wie in den Vorjahren wurde der Kalender in einer 400er-Auflage von der Kommune herausgebracht.

08.10.2017

Gleich mehrere schwere Verkehrsunfälle ereigneten sich am Wochenende im Landkreis. Freitagnachmittag kam ein 64-Jähriger mit seinem Pkw – vermutlich aus gesundheitlichen Gründen – kurz nach dem Ortseingang Altendorf von der Fahrbahn ab. Das Fahrzeug durchbrach dabei etliche Sträucher und kleinere Bäume.

08.10.2017
Anzeige