Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
„Unser Dorf hat Zukunft“ – Nöbdenitz und Posterstein überzeugen Jury

Wettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft“ – Nöbdenitz und Posterstein überzeugen Jury

Landwirtschaftsministerin Birgit Keller (Linke) hat am Dienstag in Sömmerda die Sieger des Thüringer Regionalwettbewerbs „Unser Dorf hat Zukunft“ ausgezeichnet. Die Preisträger sind automatisch für den Landeswettbewerb 2018 qualifiziert. Auch aus dem Altenburger Land waren Bewerber erfolgreich.

Das beschauliche Nöbdenitz ist bekannt für historische Gemäuer und die Tausendjährige Eiche – und nun auch als Regionalsieger mit Zukunft.

Quelle: Mario Jahn

Altenburg. Ein tolles Ortsbild und engagierte Einwohner, die zusammenhalten und gemeinsam einiges auf die Beine stellen: Nöbdenitz und Posterstein können damit aufwarten. Und haben mit ihrem Charme die Jury überzeugt: Die beiden benachbarten Gemeinden zählen zu den vier Ostthüringer Regionalsiegern im Wettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft“. 28 Kommunen aus der Region um Gera und Jena hatten sich beworben – sowie insgesamt weitere 28 aus Süd- und Westthüringen. Dienstagnachmittag verkündete Landwirtschaftsministerin Birgit Keller (Linke) die Entscheidung der Juroren. Demnach schaffte es Nöbdenitz in Ostthüringen auf Rang zwei hinter Langenwetzendorf im Landkreis Greiz. Dahinter folgt die Gemeinde Milda im Süden des Saale-Holzland-Kreises, Posterstein rückte auf Platz vier.

Damit haben gleich zwei Gemeinden aus dem Altenburger Land den begehrten Wettbewerbstitel errungen. Beworben hatten sich aus dem Landkreis auch Ponitz sowie Nobitz mit dem Ortsteil Ehrenhain und Rositz mit der Ortslage Gorma (die OVZ berichtete). Bei allen Kandidaten waren die Hoffnungen groß, zumal sich Ponitz und Posterstein zum wiederholten Mal beteiligt hatten. Dass letztgenannte Gemeinde noch mit in die Siegerriege rutschte, ist einer Entscheidung der Akademie Ländlicher Raum zu verdanken, die den Wettbewerb in Thüringen koordiniert: Wegen unverhältnismäßig hoher Teilnehmerzahlen in Ostthüringen wurden in der Region drei statt, wie üblich, vier Preisträger gekürt. Sie treten im nächsten Jahr im Landeswettbewerb gegeneinander an.

Von Kay Würker

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Altenburg
Außenansicht der Agneskirche
Ein Spaziergang durch die Region Altenburg
  • VDE 8 - Alle Infos und Fakten

    Das Verkehrsprojekt Deutsche Einheit Nr. 8: Hier gibt es Infos, Hintergründe und Fotos zum Thema. mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Willkommen an Bord: Am 22. Oktober 2017 luden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse ein. Hier gibt es einen Rückblick. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2018
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 14. LVZ-Fahrradfest lädt am 29. April 2018 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Alle Infos zum Event finden Sie in unserem Sp... mehr