Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 12 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
VCA-Volleyballerinnen verlieren in der Thüringenliga gegen U18-Auswahl und schlagen Ilmenau

VCA-Volleyballerinnen verlieren in der Thüringenliga gegen U18-Auswahl und schlagen Ilmenau

Nach dem Auswärtserfolg am ersten Spieltag der Thüringenliga in Gotha erwarteten die Volleyballerinnen des VC Altenburg zum Heimspieltag die Gastmannschaften Volley Juniors Thüringen und TU Ilmenau.

Altenburg. Ermahnende Worte des Trainers sorgten in den beiden folgenden Sätzen für sichtlich mehr Ehrgeiz und Konzentration. Jetzt zeigten die Altenburgerinnen ihr momentan gutes Niveau und beherrschten das Spiel weitgehend. Mit der 2:1-Satzführung im Rücken verlor man im vierten Durchgang leider wieder den Faden. Die Fehler häuften sich und somit wurde der angeschlagene Gegner erneut aufgebaut. Trotz guten Einsatzes in der Schlussphase hieß es somit 2:2.

Den folgenden Tiebreak begannen beide Teams sehr nervös. Das Ergebnis: Es blieb lange eng. Aber nur, bis eine Aufschlagserie einer Erfurter Spielerin den Gästen eine 3-Punkte-Führung verschaffte. Diese rettete man clever ins Ziel. Sichtlich enttäuscht mussten die Damen des VCA eine vermeidbare 2:3-Niederlage hinnehmen.

Das folgende Spiel gegen Ilmenau sollte der Wiedergutmachung dienen. Und diesmal zog Altenburg ein sehr dominantes Spiel im ersten Satz auf. Druckvolle Aufschläge und konzentriertes Arbeiten in Annahme und Feldabwehr sorgten dafür, dass Zuspielerin Nicole Stockmeier ein variantenreiches Angriffsspiel einleiten konnte. Nach dem deutlichen 25:11-Erfolg begann das Team auch Durchgang zwei sehr zielstrebig und führte stellenweise mit acht Punkten. Dann kam es aber zu einem Bruch. Besonders der fehlende Angriffsdruck und vermeidbare Fehler brachten die Gäste zurück ins Spiel.

Im folgenden Satz wirkten die Skatstädterinnen geschockt. Wie im ersten Spiel hatte man sich selbst der guten Voraussetzungen beraubt und kam unter großen Druck. Nur mit einer starken kämpferischen Leistung konnte der VCA den dritten Satz für sich entscheiden. In der Folge dominierte man, als wäre nichts gewesen und gewann den vierten Satz mit 25:11, wodurch der deutliche 3:1-Erfolg perfekt war. Richtige Freude wollte aber nach der verpassten Chance eines doppelten Sieges nicht mehr aufkommen.

Mit 4:2 Punkten aus den ersten drei Spielen legten die Volleyballerinnen aus der Skatstadt somit einen ordentlichen Saisonstart hin. In den kommenden drei Partien trifft man nun auswärts auf die Top drei der Thüringenliga. Hier wird sich zeigen, ob man auch mit diesen Gegnern mithalten und so den Platz im Vorderfeld der Tabelle sichern kann.

Frank Schneider

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Altenburg
  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr

Von Redakteur Falk Schneider

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr