Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 3 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Viele Ausfälle und ein klarer Sieg im Fußball-Stadtderby

Viele Ausfälle und ein klarer Sieg im Fußball-Stadtderby

Auch an diesem Wochenende war das Wetter den Fußballern im KFA-Kreis Ostthüringen alles andere als wohlgesonnen. Somit fiel fast der komplette Nachholspieltag in allen Klassen aus.

Voriger Artikel
Aufbau-Frauen vernaschen HSC Magdeburg
Nächster Artikel
Unfall-Verursacher fährt einfach weiter

In zahlreichen Zweikämpfen auf dem Kunstrasen der Skatbank-Arena schenken sich Aufbau und Lok Altenburg (rote Hosen) nichts. Am Ende siegt Aufbau deutlich.

Altenburg/Schmölln. Auch an diesem Wochenende war das Wetter den Fußballern im KFA-Kreis Ostthüringen alles andere als wohlgesonnen. Somit fiel fast der komplette Nachholspieltag in allen Klassen aus. Schnee und Tauwetter machten die Plätze schlichtweg unbespielbar. In der Kreisoberliga wurden die angesetzten Spiele zwischen Lucka und Nöbdenitz, Hohndorf und Schmölln/Großstöbnitz, Gera Westvororte und Post Gera sowie die Duelle Monstab/Lödla gegen Daßlitz/Langenwetzendorf und Kraftsdorf gegen Bad Köstritz abgesagt. Ein neuer Termin, wann diese nachgeholt werden, steht aber noch nicht fest.

 

Auch in der Kreisliga fielen die Nachholer zwischen Großenstein und Lumpzig, Eurotrink und Löbichau, Ehrenhain II und Starkenberg/Dobitschen, Roschütz II und Gera-Leumnitz sowie zwischen dem FSV Meuselwitz und Weißbach erneut aus. Nur in der Altenburger Skatbank-Arena kam es auf Kunstrasen zum Stadt-Derby zwischen Aufbau und Lok.

In dem brisanten Duell schlug Aufsteiger Aufbau Lok klar mit 4:1 (1:0). Bereits nach acht Minuten brachte Menz Aufbau nach einem Torwart-Fehler in Führung. Der Aufsteiger zeigte das technisch bessere Spiel, hatte auch eine gute Einstellung bezüglich Gegner und Boden. Lok hingegen ließ Kampfgeist vermissen, versuchte aber nach der Pause, offensiver zu spielen.

Dennoch erhöhte Köster (59.) auf 2:0, und aus Nahdistanz gelang Sporbert zudem das 3:0. Mit einem direkt verwandelten Freistoß schaffte Wolter wieder etwas Anschluss. Aber kurz vor dem Abpfiff machte Sierpinski mit einem abgefälschten Freistoß zum 4:1 alles klar. Ein angesichts der gezeigten Leistung verdientes Ergebnis.

R.W.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Altenburg
Außenansicht der Agneskirche
Ein Spaziergang durch die Region Altenburg
  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Willkommen an Bord: Am 22. Oktober 2017 luden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse ein. Hier gibt es einen Rückblick. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr