Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Altenburg Vier Personen bei Unfall zwischen Altenburg und Rositz verletzt
Region Altenburg Vier Personen bei Unfall zwischen Altenburg und Rositz verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:43 16.08.2016
Vier Personen werden bei dem Unfall auf der B 180 verletzt. Quelle: Mario Jahn
Anzeige
Rositz

Bei einem Verkehrsunfall am Montag auf der B 180 zwischen Altenburg und Rositz sind vier Personen leicht verletzt worden, darunter ein siebenjähriger Junge und ein 13-jähriges Mädchen. Die vier Verletzten wurden zur Behandlung ins Krankenhaus gebracht.

Nach Angaben von Polizeisprecher Sebastian Hecker passierte der Unfall gegen 17 Uhr. In der Senke zwischen beiden Orten wollte ein 49-jähriger Opelfahrer nach links auf einen Weg abbiegen, drosselte wegen Gegenverkehrs das Tempo und musste stoppen. Die nachfolgende 40 Jahre alte Fahrerin eines Opel, in deren Auto noch zwei Kinder saßen, erkannte das rechtzeitig und hielt ebenfalls an. Hinter ihr kam ein 29-jähriger VW-Fahrer, der die Situation jedoch verkannte und laut Hecker auf den Skoda rauschte. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Skoda noch auf den Opel geschoben. Durch die Kollision wurden der VW-Fahrer sowie die Opelfahrerin und die Kinder in ihrem Auto verletzt.

Der Rettungsdienst und der Notarzt kamen ebenso zum Einsatz wie die Feuerwehr, die auslaufende Betriebsstoffe beseitigen musste. Während der Unfallaufnahme und Beräumung der Unfallstelle war die Bundesstraße laut Hecker kurzzeitig gesperrt. Der VW und der Skoda mussten abgeschleppt werden.

Von Frank Prenzel

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Belastung durch Schwermetall oder nicht? Ob der Regenwasserteich am Klinikum Altenburger Land jemals eine problematische Konzentration von Zink erreicht hat, lässt sich nicht mehr sagen. Wie das kreiseigene Unternehmen und die Untere Wasserbehörde auf OVZ-Nachfrage übereinstimmend mitteilten, gab es weder Messungen noch einen Anlass dazu.

16.08.2016

Der erfahrene Museumsmann und Verleger Roland Krischke wird ab 1. November neuer Direktor des Altenburger Lindenau-Museums. Bei seiner Vorstellung am Montag kündigte der 49-Jährige eine Neukonzeption für das Haus an. Der promovierte Germanist tritt die Nachfolge von Julia M. Nauhaus an, deren Vertrag nicht verlängert wurde.

15.08.2016

Für viele Mädchen und Jungen in der Skatstadt gab es am Sonntagnachmittag nur ein Ziel: das Kinderfest auf der Teehauswiese in Altenburg. Wie in jedem Jahr lud dazu der Teehausverein mit Unterstützung der Sparkasse und der OVZ am Pressefestwochenende ein. Zahlreiche Vereine und Verbände nutzten die Möglichkeit, um sich zu präsentieren.

16.08.2016
Anzeige