Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Altenburg Vizelandesmeister im Fechten kommt aus Altenburg
Region Altenburg Vizelandesmeister im Fechten kommt aus Altenburg
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:13 05.12.2011
Anzeige

Bei den offenen Thüringer Mannschaftsmeisterschaften im Herrendegen der Aktiven gewannen die Fechter vom SV Einheit Altenburg den Titel des Vizelandesmeisters.

Der Wettbewerb begann für die Altenburger Fechter bereits mit einem Krimi. Im ersten Mannschaftskampf gegen die SG Medizin Bautzen lag man nach einem nicht sonderlich guten Start bereits mit zehn Treffern im Rückstand. Alexander Katzsch gelang es dann zwischenzeitlich mit einem 14:0-Sieg gegen Detlef Krüger, den Mannschaftskampf wieder offen zu gestalten.

Vor dem abschließenden Gefecht lag man jedoch erneut mit 35:40 zurück. Jetzt ruhten wieder alle Hoffnungen auf Alexander. Beim schon fast hoffnungslosen Stand von 41:44 fand er gegen den Bautzener Robert Schmoor doch noch die richtigen Mittel und konnte die Altenburger mit einem 45:44 zum Sieg führen.

Die folgenden Kämpfe gegen die beiden Mannschaften vom MTV Saalfeld gewann man mit 45:18 und 45:35. Im Kampf um Platz eins unterlag man dem FSC Nordhausen mit 36:45. Die Altenburger fochten in der Besetzung Alexander Katzsch, Alexander Brenner und Ingolf Katzsch.

Beim zweiten Thüringenpokal gab es für die Altenburger in den Florettwettbewerben mit Platz eins für Katarina Lahn sowie Platz drei für Max Heller weitere gute Ergebnisse.

Im Herrendegenwettbewerb belegten Lutz Bartos, Lutz Gebert sowie Toni Schumann schließlich die Plätze 19, 21 sowie 27. Ingolf Katzsch

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Kollektive Spannung herrschte gestern vor der Hauptbühne auf dem Altenburger Weihnachtsmarkt. Denn dort wurde ein bis dahin wohl gehütetes Geheimnis gelüftet: Oberbürgermeister Michael Wolf (SPD) sollte die Sieger des diesjährigen Tannenbaumschmuck-Wettbewerbs verkünden.

05.12.2011

Eigentlich wäre noch ein Tag Zeit gewesen, doch weil alles fertig ist, wurde die Spiegelgasse bereits gestern für den Verkehr freigegeben. Darüber informiert die Stadtverwaltung in einer Pressemeldung.

05.12.2011

Unter Dach und Fach ist die Sanierung des Marstalls im Altenburger Schlosspark. Wie das Landesverwaltungsamt Weimar gestern meldete, wurden für den ersten Bauabschnitt - die Dachsanierung - 2,9 Millionen Euro bewilligt.

05.12.2011
Anzeige