Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Altenburg Vor der Stichwahl: Wahlforum mit Meuselwitzer Bürgermeisterkandidaten
Region Altenburg Vor der Stichwahl: Wahlforum mit Meuselwitzer Bürgermeisterkandidaten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:59 14.01.2016
Udo Pick (li.) und Klaus-Peter Liefländer. Quelle: Mario Jahn
Anzeige
Meuselwitz

Stattfinden wird das Forum im Bürgertreff Meuselwitz, Rathaussttraße 11. Es beginnt um 19 Uhr, informierten beide Bewerber für den Chefsessel im Rathaus der Schnauderstadt unisono. Sowohl Pick, den die Bürger für Meuselwitz ins Rennen schicken, als auch Einzelkandidat Klaus-Peter Liefländer wollen nach eigenen Angaben an diesem Abend ihre Wahlprogramme noch einmal kurz umreißen und sich vor allem den Fragen der Bürger stellen.

Der Wahlausschuss der Stadt Meuselwitz, der am Dienstagabend tagte, stellte das Wahlergebnis vom Sonntag fest. Damit ist das Ergebnis offiziell: Fred Reichel erhielt 14,1 Prozent der Stimmen, Udo Pick 40,8 und Klaus-Peter Liefländer 45,1 Prozent. Weil keiner der Bewerber die absolute Mehrheit erreichte, macht sich die Stichwahl erforderlich.

Von Marlies Neumann

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Mit der Umverlegung des Gerstenbachs, der Anhebung der Talstraße und dem Einbau von Bodenfiltern will das Umweltministerium dem Anstieg des kontaminierten Grundwassers im Rositzer Ortsteil Schelditz entgegenwirken. Die Eigentümer nicht mehr zu rettender Gebäude sollen Entschädigungen erhalten.

14.01.2016

Willkommen und Abschied hieß es am Mittwochnachmittag in der Altenburger Malteser-Dienststelle. Denn der Hospizdienst der katholischen Hilfsorganisation hat seit kurzem mit Nadine Körner eine neue Koordinatorin, die nun auch offiziell in ihr Amt eingeführt wurde. Die 37-Jährige übernimmt den Staffelstab von Sabine Heger-Gerth.

13.01.2016

Mit ihr will Altenburgs Oberbürgermeister Michael Wolf (SPD) touristisch richtig durchstarten. Was Jeannette Kreyßel in Sachen Standortmarketing kann, hat sie bereits in 18 Jahren bei der Altenburger Tourismus-Information gezeigt. Doch nicht nur deswegen, hat sie sich für dieses Jahr viel vorgenommen.

13.01.2016
Anzeige