Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Was für ein Wurschtblatt!

Was für ein Wurschtblatt!

"Ehrlich gesagt, hat uns der Auftraggeber motiviert", sagt Marketing-Manager Gerd Matthes. Er erinnere sich an andere lustige Kartenspiele wie das "Dönerbuden-Quartett" oder "Brot-und-Brötchen"-Skat.

Voriger Artikel
Lücke im Etat: Meuselwitz muss das Sparschwein schlachten
Nächster Artikel
Kreis verkauft Schloss Tannenfeld

Sandra Elsner kontrolliert in der Altenburger Spielkartenfabrik am Rechner einen Druckbogen vom Wurschtblatt-Herausgeber. Kommende Woche soll das Kartenspiel mit Thüringer Wurstmotiven gedruckt werden.

Quelle: Mario Jahn

Ein Spezialdruck zu Wurstsorten sei neu. Kommende Woche soll die lustige Edition gedruckt werden.

Auftraggeber dieser Sonderspielkarten ist der Verein "Freunde der Thüringer Bratwurst" aus Amt Wachsenburg, ein Ortsteil von Holzhausen im Ilm-Kreis. Die derzeit 300 Mitglieder aus zwölf Ländern verfolgen seit neun Jahren das selbst erklärte Ziel, die Kultur und das Brauchtum rund um dieses fettige Schmecktakel zu pflegen. Doch bei den Bratwurstfans handele es sich keinesfalls um religiöses Eiferer, wie Vereinschef Uwe Keith sagt. Vielmehr seien die Freunde an jeder kulinarischen Herausforderung interessiert. "Vieles ergibt sich aus anderen Projekten, und irgendwann stand das Thema Skatblatt auf der Agenda", erzählt der 58-Jährige.

"Thüringer Wurschtblatt" - bisher war mit dieser Bezeichnung die Hauszeitung des Vereins gemeint. "Ein breites Schmunzeln ist gewollt, ein Mechanismus, der seit der ersten Stunde funktioniert", sagt Keith. Mit dem Ersten Deutschen Bratwurstmuseum hat alles angefangen, dann kamen Spielereien wie ein Bratwurst-Song-Contest und das Holzhäuser Bratwursttheater hinzu. Jetzt ist es eben ein Skatblatt mit Wurstmotiven auf 32 Spielkarten, das natürlich in der Skatstadt über die Presse geht. 1500 Spiele sollen vorerst verkauft werden. Die Illustrationen wurden vereinsintern entworfen. Bei einem genaueren Blick sind zahlreiche Symbolfiguren der Thüringer Wurst zu erkennen. So stellt die Dame mit dem Strauß aus Würstchen in der Hand die Thüringer Wurstkönigin dar, die der Landesinnungsverband des Fleischerhandwerks im Zweijahresrhythmus kürt. Der König mit dem Zepter und der Krone verzierten Bratwurst, das ist der landeseigene Bratwurstkönig, alle zwei Jahre in einem Wettkampf im südthüringischen Suhl neu gekrönt.

Außerdem gibt es die Schelmengestalt Hanswurst als Bube und das Bild eines großen Wurstkorbes als Ass. Das Skatspiel komplett machen von den Karten sieben bis zehn die Eichsfelder Feldkieker, die Thüringer Leberwurst, die Thüringer Rotwurst und die Thüringer Bratwurst - alles Produkte, die mit dem EU-Gütezeichen "Geschützte geografische Angaben" versehen sind.

Seinen ersten großen Auftritt hat das "Wurschtblatt" übrigens schon am 18. September zum Ersten Thüringer Wurschtskat in Holzhausen. Als Hauptpreis des Turniers winkt ein Seminar, bei dem sechs Skatfreunde Wurst selber herstellen können. Na dann: Gut Blatt und guten Appetit!

Victoria Graul

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Altenburg
  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Angestupst
    Mikrologo Angestust

    Die aktuelle Förderrunde der Aktion „Angestupst“ von LVZ und Sparkasse Leipzig ist beendet. So haben Sie abgestimmt! mehr

  • LVZ-Fahrradfest
    Logo LVZ-Fahrradfest

    LVZ-Fahrradfest 2016: Sehen Sie hier einen Rückblick mit vielen Fotos von allen Starts, Videos und mehr. mehr

  • 24 Stunden in der Region

    Firmen und Unternehmen in der Region Leipzig stellen sich vor. mehr

  • TAW - Technische Akademie Wuppertal
    TAW  - Technische Akademie Wuppertal

    Ein Werbespecial der LVZ für die Technische Akademie Wuppertal mit Infos zum breitgefächerten Angebot. mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Asisi - Welt der Panoramen
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Great Barrier Reef" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zum Great Barrier Reef im Panometer Leipzig und den asisi-Panoramen in Dresden. mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Onlineabo

    "LVZ-Online Extra" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kö... mehr