Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 8 ° heiter

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Weidenweg in Mockern ist freigegeben

Baumaßnahme beendet Weidenweg in Mockern ist freigegeben

Mehrere Jahre war der durch das Hochwasser in Mitleidenschaft gezogene Weidenweg im Nobitzer Ortsteil Mockern arg ramponiert. Jetzt ist die für Anwohner so wichtige Straße wieder komplett ausgebaut und mit neuen Versorgungsleitungen versehen. Rund 870 000 Euro kostete das Projekt, dass Gemeinde und ZAL gemeinsam realisierten.

Gut befahrbar: Der Weidenweg erhielt eine Asphaltschicht,.

Quelle: Gemeinde Nobitz/Lory

Mockern. So kurz vor Weihnachten gab es für die Anwohner am Weidenweg im Nobitzer Ortsteil Mockern am Dienstag eine vorfristige Bescherung. Gemeinde und Zweckverband Wasserver- und Abwasserentsorgung Altenburger Land (ZAL) gaben den grundhaft sanierten Weidenweg wieder für den Verkehr frei.

Beim Hochwasser im Jahr 2013 war die für die Mockerner so wichtige Straße schwer in Mitleidenschaft gezogen worden. Bürgermeister Hendrik Läbe (SPD) erinnerte während der feierlichen Freigabe nochmals an die schon untragbaren Zustände: „Der Weg war nur sandgeschlämmt und wies laufend neue Löcher auf, die nur geflickt wurden. Das waren sowohl für die Anrainer als auch für Straßenreinigung, Winterdienst sowie Müllabfuhr fast untragbare Zustände. Vor allem die großen Versorgungsfahrzeuge hatten auf dem sehr engen Weg ihre liebe Not“, sagte er vor dem obligatorischen Schnitt durchs Einweihungsband. Jetzt ist die Straße durchweg auf einer Länge von circa 380 Metern asphaltiert und in einer Breite von 2,70 bis vier Metern ausgebaut. Die Anbindung an die Kreisstraße 205 wurde sogar in einer Breite von 5,50 Metern ausgebaut. Zudem entstanden in der Bauzeit zwischen Mai und Dezember diesen Jahres auch die Nebenanlage einschließlich der Grundstückseinfahrten neu.

Bevor aber die Straße komplett neu aufgebaut wurde, verlegte der ZAL neue und großzügig dimensionierte Regen- und Schmutzwasserkanäle sowie eine neue Wasserversorgung auf einer Länge von jeweils 300 Metern. Zugleich wurden zwölf Hausanschlüsse für Trinkwasser neu gebaut.

Alles in allem kostete das Bauvorhaben 870 000 Euro. Davon trug der ZAL mit 540 000 Euro die Hauptlast. Der Straßenbau schlägt für die Gemeinde mit 330 000 Euro zu Buche, wovon 122 000 Euro aus dem Aufbauprogramm zur Wiederherstellung der Infrastruktur nach dem Hochwasser des Freistaates kommen.

Für die neuen Nebenanlagen – wie beispielsweise Gehwege – werden auch Straßenausbaubeiträge für die Anwohner fällig. „Aber da gehen noch einige Jahre ins Land, ehe die Bescheide verschickt werden“, beruhigte Läbe.

Von Jörg Wolf

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Altenburg
  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Kommen Sie an Bord: Am Sonntag, 22. Oktober 2017, laden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse in das LVZ Verlagsgebäude ein. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr