Volltextsuche über das Angebot:

28 ° / 15 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Weltaidstag: 50 anonyme Proben im Altenburger land pro Jahr

Weltaidstag: 50 anonyme Proben im Altenburger land pro Jahr

Altenburg (M.G.). In Thüringen leben derzeit schätzungsweise 850 Menschen mit HIV. In diesem Jahr steckten sich etwa 20 Männer und 15 Frauen mit dem Virus an.

Der jüngste verstorbene Thüringer war 24 Jahre alt. Wie viele Infizierte es im Altenburger Land gibt, ist nicht bekannt. Gestern war der Weltaidstag. Er stand unter dem Motto: "Positiv zusammen Leben - Aber sicher".

Im Altenburger Land berät der Fachdienst Gesundheit im Landratsamt Interessierte über die Krankheit. Eine andere Beratungsstelle gibt es nicht. 200 bis 300 Beratungsgespräche zu Aids sowie zu Geschlechtskrankheiten gibt es jährlich, sagt die stellvertretende Leiterin Eva Franke. Neben Einzelgesprächen gibt es Gruppensitzungen. Zum Weltaidstag hat der Fachdienst eine Informationsveranstaltung organisiert. Die war bereits am 18. November. Schulklassen kamen, erfuhren, was die Krankheit bedeutet, wie eine Ansteckung vermieden werden kann. Außerdem referierte ein Betroffener. "Das machen wir schon seit Jahren und es kommt immer gut an, die Klassen sind da sehr aufgeschlossen", sagt Franke. Das Landratsamt ist auch die einzige Anlaufstelle, an der kostenfreie HIV-Tests in Auftrag gegeben werden können. Etwa 50 werden jährlich durchgeführt. Die Blutproben kommen zur Analyse nach Erfurt, sie sind anonym. Auch bei der Beratung muss niemand seinen Namen nennen. Daher sei es auch schwer zu sagen, wie viele Menschen in der Region betroffen sind. Die Gespräche sind nicht auf Personen aus dem Altenburger Land beschränkt. Theoretisch könnten auch Leipziger kommen.

Die Bedeutung des Weltaidstages hob gestern Thüringens Gesundheitsministerin Heike Taubert (SPD) hervor. "Es muss wieder ein verstärktes Bewusstsein für die Krankheit geschaffen werden. Insbesondere aber muss die Eigenverantwortung der Menschen gestärkt werden", sagte Taubert in Erfurt.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Altenburg
  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr