Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Wer will um das "Gold der Inka" kämpfen?

Wer will um das "Gold der Inka" kämpfen?

Im Jahr des Skat-Jubiläums meldet sich auch Inka Bause mit ihrer Show "Inka Bause Live" erstmals aus der Skatstadt. Die Sängerin und Entertainerin freut sich am 4. Oktober im Goldenen Pflug auf das Altenburger Publikum und ihre Kandidaten, die wieder mit Leidenschaft um das "Gold der Inka" kämpfen.

Voriger Artikel
Beide Teams des FC Altenburg verlieren Tests
Nächster Artikel
Altenburgs Freizeit-Paradies lädt am Sonnabend ein

Inka Bause

Quelle:

Noch stehen die Kandidaten nicht fest. Noch kann man sich bewerben und mit etwas Glück einen Goldbarren im Wert von 5000 Euro gewinnen, heißt es in einer Pressemitteilung des Veranstaltungsmanagements. Wer also ein außergewöhnliches Hobby hat, ein seltenes Talent oder eine spektakuläre Freizeitbeschäftigung, der kann sich bei "Inka Bause Live" bewerben.

 

Zur Sendung, die live um 20.15 Uhr im MDR-Fernsehen übertragen wird, gehören natürlich auch Gäste. Auf einen Gast freut sich Inka Bause besonders, eine Legende aus dem internationalen Showgeschäft: Suzi Quatro. Außerdem sind dabei Günther Fischer und Tochter Laura, Mary Roos, Ute Freudenberg und Christian Lais.

 

iKarten für die Veranstaltung zum Preis von 25 Euro gibt es unter anderem in der OVZ-Geschäftsstelle in Altenburg am Kornmarkt 1 (Tel. 03447 574942). OVZ-Leser mit der Abo-Karte zahlen nur 22 Euro. Bewerbungen für die Teilnahme an der Show bitte an folgende Adressen: Saxonia Entertainment GmbH Büro Berlin, Am Studio 20, 12489 Berlin. E-Mail: Buero.Berlin@saxonia-entertainment.de

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Altenburg
  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr