Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Wie im Hexenkessel

Wie im Hexenkessel

Es ist nicht das erste und hoffentlich auch nicht das letzte Mal, dass der Goldene Pflug in Altenburg als Kulisse für eine Fernsehsendung auserwählt wurde.

Altenburg.

Doch noch nie hatte eine Sendung so viel Lokalkolorit wie am Freitagabend bei "Inka Bause live". Die Skatstadt bildete nicht nur den Rahmen für die Sendung, sondern es gab auch einen Altenburger Kandidaten. Peter Müller wollte das Gold der Inka für den historischen Friseursalon gewinnen. Das hat zwar nicht geklappt, eine tolle Sache war es trotzdem.

 

"Ich bin der Christian, und ich werde Euch heute durch den Abend begleiten." Noch bevor Suzi Quatro zum ersten Mal die Bühne rockt und kurz darauf die Gastgeberin des Abend die Showtreppe herunterstöckelt, erlebt das Publikum im voll besetzten Goldenen Pflug schon seine ganz besondere Show. Weil der MDR den Zuschauern für seine Live-Sendung in Sachen Begeisterung offensichtlich nicht über den Weg traut, hat er einen Warm-up-Moderator engagiert. Man kann auch Anheizer sagen

 

Und das macht der Christian wirklich gut, das Anheizen: flotte Sprüche zuvor ("Es muss hier wie im Hexenkessel sein." oder "Die Leute sollen zu Hause vom Sofa gerissen werden.") sowie Handzeichen für Beifall, Johlen oder Aufstehen während der Sendung. Ja, sogar dann. Denn was sich für die Zuschauer im Saal hinter den Kameras abspielt, ist für die Leute vor den TV-Apparaten natürlich nicht zu sehen.

 

Beispielsweise, dass die Bühne im Goldenen Pflug zweigeteilt ist. Während auf der einen gerade ein Musiktitel aufgenommen wird, entstehen auf der anderen neue Kulissen. Und stets zwischendrin Inka Bause, die fleißig die Texte für die nächste Moderation übt, während die Maskenbildnerin mit Lippenstift und Rouge das Make up auffrischt. Und ein bisschen getrickst wird auch. Die spektakuläre Feuershow ist am Nachmittag aufgezeichnet worden. Mit Publikum war den Verantwortlichen die Sache im Wortsinn zu heiß. Die Zuschauer beklatschen also einen Film. Enthusiastisch versteht sich. Dafür hat Christian gesorgt.

 

Doch eigentlich sind die Leute auch ganz von allein gut drauf. Besonders angefeuert wird natürlich Peter Müller als Lokalmatador, der für den historischen Friseursalon die 5000 Euro gewinnen möchte. Doch auch die beiden anderen Kandidaten - Familie Fischer aus Altmörbitz mit ihren Alpakas und Helmut Pöschel mit seinem Olsenbande-Team aus Würchwitz - werden gefeiert. Zu recht für so viel Leidenschaft.

 

Das Gold der Inka mit nach Hause nehmen können die Fischers. Sie liegen in der Zuschauergunst beim Abstimmen via Internet und Telefon am Ende vorn. "Ganz knapp", wie Mario Süßenguth von der Produktionsfirma Saxonia Entertainment nach Sendeschluss erläutert. "Sonst haben wir meist einen klaren Sieger, doch diesmal lagen alle drei dicht an dicht. Wir mussten sogar den Taschenrechner bemühen." Und auch Inka Bause blutet ein bisschen das Herz. "Wenn es nach mir gegangen wäre, hätten heute Abend alle drei 5000 Euro bekommen", sagt sie und lässt liebend gern von mitgereisten Familien und Freunden ihrer Kandidaten und Fans Erinnerungsfotos schießen.

 

Auch Christian Oberfuchshuber möchte gern eins. Verdientermaßen, denn er hat seine Sache gut gemacht. "Das war heute in Altenburg aber wirklich nicht schwer", lacht er erleichtert. Und auch Inka Bause strahlt, umarmt ihre Kandidaten, gibt Autogramme und kann, als die Kameras aus sind, endlich die hochhackigen Pumps gegen bequeme Treter tauschen. © Kommentar

Paul, Ellen

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Altenburg
  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Kommen Sie an Bord: Am Sonntag, 22. Oktober 2017, laden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse in das LVZ Verlagsgebäude ein. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr