Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Altenburg Wieder freie Fahrt auf der Paditzer Straße
Region Altenburg Wieder freie Fahrt auf der Paditzer Straße
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:05 15.08.2013
Anzeige

Bevor die Asphaltierung begonnen hatte, waren Trinkwasserleitungen und Abwasserkanäle erneuert worden. Diese Tiefbauarbeiten hatten Energie- und Wasserversorgung Altenburg (Ewa) und Wasserversorgungs- und Abwasserentsorgungsbetrieb Altenburg (Waba) in Auftrag gegeben.

Insgesamt ist die viel befahrene Paditzer Straße nunmehr auf einer Länge von rund 300 Metern instand gesetzt worden. Der erste Teil der Arbeiten war schon im Vorjahr realisiert worden. Der zweite Bauabschnitt endete in Höhe des Abzweigs zur Thomas-Mann-Siedlung. In beiden Abschnitten erfolgte die Instandsetzung über die gesamte Fahrbahnbreite, die aus Granit-Kleinpflaster bestehende Befestigung wurde durch Asphalt ersetzt.

Die aufwendige Asphaltierung dient zum einen dem Ziel, die Verkehrssicherheit zu erhöhen, zum anderen wird die Lärmbelastung für die Anwohner merklich gemindert. Die Kosten für die Instandsetzung des wie erwähnt insgesamt 300 Meter langen Abschnitts der Straße summieren sich voraussichtlich auf rund 100 000 Euro.

Jens Rosenkranz

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Bauern des Altenburger Landes wehren sich gegen den Generalverdacht, den Hochwasserschutz zu missachten. "Ich muss den Vorwurf relativieren, dass ein Großteil der Landwirte Grünstreifen und Feldraine ignoriert", sagte der Vorsitzende des Kreisbauernverbandes (KBV), Berndt Apel, jetzt auf OVZ-Nachfrage.

15.08.2013

Der Radsport-Nachwuchs des SV Aufbau Altenburg mausert sich. Nach guten Zeiten bei Rennen sowie Erfolgen bei Meisterschaften gehen die Skatstädter nun erstmals mit einem eigenen U13-Team bei der Internationalen Kids-Tour in Berlin an den Start.

15.08.2013

Rot und blau sind nicht nur die Vereinsfarben des SV Aufbau Altenburg, sondern stehen zugleich für die Elemente der Saisonvorbereitung der Oberliga-Handballerinnen.

14.08.2013
Anzeige