Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 2 ° Gewitter

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
"Willkommen bei den Wohlstädts"

"Willkommen bei den Wohlstädts"

Es ist ein ganz und gar ungewöhnliches Projekt, das am 20. Dezember im Landestheater seine Premiere feiert. "Willkommen bei den Wohlstädts" heißt es und führt Klienten und Bewohner aus verschiedenen Einrichtungen der Horizonte GmbH, dem psychosozialen Diakoniezentrum Altenburger Land, zum ersten Mal auf eine Bühne.

Voriger Artikel
Greiz und Schmölln holen erste Kreismeistertitel im Hallenfußball
Nächster Artikel
Das Weihnachtskonzert 2012 als Live-Mitschnitt

Ronny Ristok

Quelle: Mario Jahn

Projektleiter ist Ronny Ristok, Student für Medienkunst an der Bauhaus-Universität Weimar, der nicht zum ersten Mal sein Talent als Regisseur unter Beweis stellt. Mit seiner außergewöhnlichen Idee, Sucht- oder psychisch Kranke als Laienschauspieler in ein Stück zu integrieren, ist beim Leiter der Horizonte GmbH, Reinhard Strecker, gleich auf Zustimmung gestoßen. Und so nehmen seit Mai dieses Jahres insgesamt acht Klienten beziehungsweise Bewohner der verschiedenen Einrichtungen von Horizonte sowie ein ehemaliger Betreuer und eine Mitarbeiterin an den wöchentlichen Proben teil.

 

"Bei der Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Psychiatrie Anfang November in der Fachhochschule in Erfurt habe ich das Projekt sowie eine Szene aus dem Stück vorgestellt", erzählt Ronny Ristok. "Das Feedback war riesig. Unser Projekt könnte nächstes Jahr sogar bundesweit auf Tournee gehen."

 

Und auch in Altenburg ist die Resonanz enorm. Die Premiere am Freitag nächster Woche im Theater unter Dach ist restlos ausverkauft, sodass es am 21. Dezember, um 17 Uhr, eine Zusatzvorstellung geben wird.

 

Das Stück ist eine Adaption der berühmten "Pension Schöller", die Ristok erarbeitet hat und die er auch selbst mit den Laienschauspielern umsetzt. Der 1989 in Schmölln Geborene probierte sich schon als Zwölfjähriger in der Jugendkunstschule Altenburger Land auf diesem Gebiet aus. Ab 2008 wirkte er in der Theaterfabrik in Gera als Darsteller und als Regisseur. Sein selbstverfasstes Stück "Always the same" läuft seit anderthalb Jahren an den Theaterhäusern in Gera und Altenburg mit gutem Erfolg.

 

iKarten für die Vorstellung am 21. Dezember zum Preis von fünf Euro (ermäßigt 3,50 Euro) gibt es an der Theaterkasse (Tel. 03447 585177).

Ellen Paul

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Altenburg
Außenansicht der Agneskirche
Ein Spaziergang durch die Region Altenburg
  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Willkommen an Bord: Am 22. Oktober 2017 luden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse ein. Hier gibt es einen Rückblick. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr