Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 12 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Wohlig-warme Lesestuben

Wohlig-warme Lesestuben

Stimmungsvolle und ungewöhnliche Orte, zufriedene Schauspieler und beigeisterte Besucher - das ist das Fazit der zweiten Auflage von "Lesungen in den Häusern der Region".

Altenburg.

Eine Aktion des Altenburg-Geraer Theaters, die über 200 Interessenten einen gänzlich außergewöhnlichen Theaterabend beschert hat.

 

 

 

Acht Privatwohnungen in der Skatstadt und im Landkreis, ein Atelier, das Amtsgericht und der Bismarckturm Altenburg werden für einen Abend zur Bühne (OVZ berichtete). Mehr noch. Denn die Gastgeber haben sich einmal mehr allerhand einfallen lassen, um die Lesungen mit Schauspielern des Landestheaters zu einem Rundum-Erlebnis werden zu lassen. Familie Pradel beispielsweise, die in einem denkmalgerecht sanierten Fachwerkhaus nahe der Brüderkirche wohnt, lässt ein Holzfeuer wohlige Wärme verbreiten und hält für Schauspieler Ulrich Milde einen bequemen Lesesessel bereit. Im Amtsgericht gibt es so manche süße Nascherei, Salzgebäck und Wein. Kerzen und Häppchen bereiten bei Familie Schwenke-Pfeifer in der Wenzelstraße eine familiäre Stimmung, wo Schauspielerin Vanessa Rose allen Besuchern gute Laune macht. Der Bismarckturm ist weihnachtlich geschmückt und gemütlich warm. Es riecht nach Glühwein. Die Getränke und Häppchen sind eine Etage tiefer aufgetafelt.

 

"Das alles haben die Mitglieder unseres Fördervereins liebevoll vorbereitet", sagt der Vorsitzende Christoph Mey nicht ohne Stolz. Es sei ein gemeinsamer Vorschlag gewesen, den Turm als ungewöhnlichen Leseort dem Theater anzubieten. Und als solcher wird er vom Publikum auch angenommen. Es ist bunt gemischt, sowohl vom Alter als auch der Profession her. In der anschließenden Diskussion geht es um Literatur im Allgemeinen, um die Zukunft des Theaters und auch alltägliche Dinge, wie sie im Roman von Daniel Kehlmann vorkommen. "Diese Lesungen sind eine tolle Idee und Initiative des Theaters", zeigt sich Christoph Mey, der im Vorjahr selbst Gast in einer Privatwohnung war, begeistert. "Den Besuchern hat's gefallen, und im Verein sind wir uns schnell einig gewesen, dass wir im nächsten Jahr wieder dabei sein wollen." Am Montag auf dem Vereinstreffen ist die Lesung bereits in das Jahresprogramm 2014 aufgenommen worden.

 

Christoph Mey und sein Förderverein sind da nicht allein. "Vanessa Rose ist von Familie Schwenke-Pfeifer für nächstes Jahr schon fest gebucht", weiß Barbara Altenkirch, Marketing-Chefin des Altenburg-Geraer Theaters, zu berichten. Auch der Künstler Andreas Hinkel mit seiner Galerie in Naundorf will wieder mitmachen. "Wir haben insgesamt nur positive Rückmeldungen und bei einigen Lesungen sogar Gäste aus Chemnitz." Und eine Schmöllnerin würde sich freuen, wenn es nächstes Jahr auch mal eine Lesung in ihrer Stadt geben würde. "Kein Problem", sagt Barbara Altenkirch, und wartet auf entsprechende Bewerber.

Ellen Paul

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Altenburg
  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr