Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Altenburg Zehnjähriges Mädchen in Altenburg von Auto erfasst
Region Altenburg Zehnjähriges Mädchen in Altenburg von Auto erfasst
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:55 09.12.2015
Bei einem Verkehrsunfall am Dienstagabend wurde in Altenburg ein zehnjähriges Kind verletzt. Quelle: dpa
Anzeige
Altenburg

Schwer verletzt wurde Dienstagnachmittag bei einem Verkehrsunfall in Altenburg ein zehnjähriges Mädchen. Den Polizeiangaben vom Mittwoch zufolge wollten das Kind und seine Mutter die Straße Schmöllnsche Vorstadt überqueren. Beide seien dazu zwischen an einer Ampel haltenden Fahrzeugen gelaufen. Ein im Gegenverkehr befindlicher 37 Jahre alter VW-Fahrer habe die zwei Passanten nicht rechtzeitig erkennen können und das Mädchen erfasst. Laut Polizei wurde die Zehnjährige im Gesicht verletzt und musste ins Krankenhaus gebracht werden. Der Unfall ereignete sich in der Abenddämmerung gegen 16.30 Uhr.

Von LVZ

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Dem Direktor des Altenburger Friedrichgymnasiums war am Dienstagvormittag eine gewisse Anspannung ins Gesicht geschrieben. Zwar weiß Thomas Lahr sehr gut, dass das gegen 11.15 Uhr anrollende Szenario eines Brandes in der Schulküche im Keller nur eine Übung ist, die sich offensichtlich nicht nur innerhalb der Lehrer-, sondern auch der Schülerschaft herumgesprochen hat.

08.12.2015

Nach dem Brand in einer Altenburger Asylbewerberunterkunft mit neun Verletzten hat der Flüchtlingsrat vor einer „erschreckenden Dimension der Gewalt“ gewarnt. Es sei der siebte Brandanschlag dieser Art in Thüringen. Neun Menschen wurden am Montagmorgen verletzt.

08.12.2015

Wenn auch die verschneite Landschaft in Natura fehlt – die Techniker hatten sie auf die Bühne im voll besetzten Goldenen Pflug gezaubert. Vor dieser winterlich-weihnachtlichen Kulisse stimmte Patrick Lindner in Altenburg mit seinem Programm „Sternstunden zur Weihnachtszeit“ und einem Star-Aufgebot an Volksmusikern am Sonntag auf die „stille Jahreszeit“ ein.

08.12.2015
Anzeige