Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -4 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Zeitgeisst aus dem Altenburger/Leipziger Land veröffentlicht das zweite Album

Album: Einfach Genial Zeitgeisst aus dem Altenburger/Leipziger Land veröffentlicht das zweite Album

Ein bisschen verrückt, wie das bei Ska so ist, dazu ein wenig Punk und Rock und heraus kommt die Band Zeitgeisst aus dem Altenburger/Leipziger Land. Sie haben ihr zweites Album veröffentlicht, auf dem sich ihre Experimentierfreudigkeit mit ungewöhnlichen Instrumenten zeigt.

Band Zeitgeisst: Steve, Marcus, Falk und Heiko (v.l.); Schlagzeuger Michael fehlt
 

Quelle: Mario Jahn

Altenburg.  „Es ist noch kein Konzeptalbum, aber es ist nicht ganz so durcheinander wie das erste“, sagt Falk Schuhknecht, Leadsänger der Band Zeitgeisst aus dem Altenburger und Leipziger Land, zum zweiten Album. Der Titel ist „Einfach Genial“ – und genau das spiegelt sich in den Songs wider. Elf Stück sind auf der CD, die über die Band erworben werden kann.

Als Musikrichtung geben die Musiker SkaPunkRock an. „Wir probieren verrückte Sachen, experimentieren viel herum“, erklärt Marcus Große, der in der Band zum Saxofon, zur Posaune und zur Triola greift. Sie würden auch Instrumente einbinden, die eher nicht in Bands zu finden – etwa Tuba oder Triola. In den Stücken klingt aber alles harmonisch, die eher exotischeren Bandinstrumente fügen sich in den Gesamtklang ein.

Dass die Band gern verrückte Sachen ausprobiert, zeigt sich nicht nur in den elf Liedern auf der CD, sondern auch auf dem Cover des Albums. „Wir wollen damit neugierig machen, Standard-Bilder locken ja keinen an“, meint Falk Schuhknecht. Wer die Idee zu den Kostümen hatten, wissen sie nicht mehr – aber kaum hatten sie gesammelt, was alles an Verkleidungen da war, stand die Idee fest. „Unser Fotograf Bobby Nothing hat da auch gut mitgemacht“, so der Leadsänger. Der Fotograf kümmerte sich außerdem um die Covergestaltung sowie um das Booklet.

Anfang Juni vergangenen Jahres haben sie begonnen, das Album aufzunehmen. „Reine Aufnahmezeit waren etwa sechs Wochen“, sagt Falk Schuhknecht. Jeder Musiker hätte etwa vier bis fünf Stunden einzeln die Aufnahmen gemacht – nach der Arbeit, da sie alle keine hauptberuflichen Musiker sind. Auf die Frage, ob sie denn die Musik zum Hauptberuf machen wollen, schütteln alle den Kopf. „Die Musik ist und bleibt ein Hobby“, meint Steve Michalek, Tuba- und Bassspieler. Zu einem Label gehören sie nicht, aufgenommen haben sie im Tonstudio Hortrec Ramsdorf. „Kenny hat die Mischung und das Mastering gemacht und dabei gute Arbeit geleistet“, sagt Falk Schuhknecht. Alle Lieder der SkaPunkRock-Band sind selbst geschrieben, die meisten entstehen in Jam-Sessions. Mittlerweile ist das Repertoire von Zeitgeisst so groß, dass sie Zwei-Stunden-Konzert bestreiten können.

Dieses Jahr steht im Juni der Bandgeburtstag an, seit 15 Jahren besteht sie schon. In der aktuellen Besetzung gibt es die Band seit 2009. Entstanden ist Zeitgeisst aus einer zufälligen Begegnung heraus. Heiko Heppler, Gitarrist und Ukulelenspieler der Band, und Falk Schuhknecht lernten sich durch die Arbeit kennen, fühlten sich musikalisch auf einer Wellenlänge und suchten Gleichgesinnte. Neben Falk Schuhknecht, Heiko Heppler, Marcus Großer und Steve Michalek gehört noch Michael Seipel am Schlagzeug zu Zeitgeisst. „Der Name entstand dann eher zufällig – Zeitgeist mit einem S war als Domain schon vergeben, darum schreiben wir uns mit zwei S“, erklärt der Sänger.

Das Album „Einfach Genial“ kann für 10 Euro über Zeitgeisst erworben werden, entweder über die Homepage www.zeitgeisst.eu oder über die Facebookseite www.facebook.com/zeitgeisst.rock.

Von Andrea Schrader

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Altenburg
Außenansicht der Agneskirche
Ein Spaziergang durch die Region Altenburg
  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Willkommen an Bord: Am 22. Oktober 2017 luden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse ein. Hier gibt es einen Rückblick. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr