Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 0 ° Schneeregen

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Ziegelheim: Zehn Teams fluten unter Flutlicht

Feuerwehrwettbewerb Ziegelheim: Zehn Teams fluten unter Flutlicht

Die Ziegelheimer machen das Dutzend voll: Den Traditionswettbewerb, bei dem zu vorgerückter Stunde ein Löschangriff unter Flutlicht stattfindet, gibt es seit inzwischen zwölf Jahren, teilt der örtliche Feuerwehrverein mit. Am Wochenende waren zehn Teams mit Ehrgeiz bei der Sache.

Spritzen und schwitzen unter Flutlicht – das ist in Ziegelheim ein beliebtes Spektakel. Hier ist gerade das Team aus Niederalbertsdorf am Start, das es am Ende auf Platz drei schafft.

Quelle: Mario Jahn

Ziegelheim. Fans des Feuerwehrsports haben Ende September immer einen festen Termin. Dann lädt der Feuerwehrverein Ziegelheim zu vorgerückter Stunde zum Wettbewerb im Löschangriff unter Flutlicht ein. So geschehen auch wieder am vergangenen Wochenende.

„Seit zwölf Jahren ist das schon Tradition. Vor allem, weil dieses Flair einfach unverwechselbar und reizvoll ist“, sagte Daniel Deckert, Chef des ausrichtenden Vereines. Die mittlerweile zu Ziegelheim eingegliederte Wehr in Gähsnitz hatte einst die Idee zu so einem ungewöhnlichen wie reizvollen Wettbewerb. Die notwendige Helligkeit spendet ein Flutlichtmast, den der Verein sein Eigen nennt. Unterstützung kommt außerdem von der Agrargenossenschaft Ziegelheim.

Zehn Teams aus Sachsen und Thüringen stellten sich am Sonnabend der Herausforderung. „Eine gute Resonanz und eine spannende Begegnung“, wie Deckert einschätzte. Der Sieg ging an das Team aus Großpillingen bei Zwickau vor Bräunsdorf und Niederalbertsdorf. „Die Sieger hatten ein richtig starkes Team am Start, haben sich das also verdient“, schätzte der Vereinschef ein. Die Gastgeber aus Ziegelheim kamen auf den siebten Platz.

Vor allem freut die Organisatoren die außerordentlich gute Besucherresonanz. „Unsere 120 Meter lange Wettkampfbahn war vom ersten bis zum letzten Meter gut gesäumt. Für Zuschauer ist der Wettbewerb mit seinen außergewöhnlichen Rahmenbedingungen ebenso ein Highlight wie für die Teilnehmer.“

Von Jörg Wolf

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Altenburg
Außenansicht der Agneskirche
Ein Spaziergang durch die Region Altenburg
  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Willkommen an Bord: Am 22. Oktober 2017 luden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse ein. Hier gibt es einen Rückblick. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr