Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Zipsendorfer Kirchturmknopf nach hundert Jahren erneuert

Neue Zeitzeugnisse Zipsendorfer Kirchturmknopf nach hundert Jahren erneuert

Großer Bahnhof am Donnerstagnachmittag in Zipsendorf: Im Zuge der derzeit laufenden Kirchturmsanierung wurde der im August abgenommene Turmknopf wieder an seine angestammte Stelle gebracht. Zuvor wurden neue Zeitzeugnisse für nachfolgende Generationen in dem Kugelgebilde hinterlegt.

Kerstin Scheiding und Frank Schmidt befüllen die Hülsen, die im Turmknopf eingelagert wurden.

Quelle: Mario Jahn

Zipsendorf. Den neu gebauten Turmknopf auf die Spitze der evangelischen Kirche in Zipsendorf bringen – das war das Ziel des Turmknopffestes, das am Donnerstagnachmittag stattfand. Der Knopf war am 8. August das erste Mal nach über 100 Jahren wieder abgenommen und geöffnet worden, um die Geheimnisse um den Inhalt zu lüften. Seitdem wurden der Turm der Kirche saniert und ein neuer Knopf sowie eine neue Wetterfahne hergestellt.

Zu Beginn des Festes wurde ein Gottesdienst abgehalten, zu dem zahlreiche Gäste erschienen waren, unter anderem auch der Bürgermeister der Stadt Meuselwitz, Udo Pick (BfM). Der Vorsitzende des Gemeinderates Zipsendorf Günter Anders ging in seiner Rede zunächst etwas auf den geschichtlichen Hintergrund der Kirche und des Turmknopfes ein: „Der Turmknopf wurde insgesamt schon sieben mal geöffnet und immer wieder wurden neue Zeugnisse und Dokumente aus den jeweiligen Zeiten beigelegt. Bei der aktuellen Öffnung fanden wir zum Beispiel eine Speisekarte des Turmknopffestes aus dem Jahr 1912, sowie 30 Münzen in einem Wert von 500 Euro.“

Die gefunden Inhalte waren für kurze Zeit im Heimatmuseum der Öffentlichkeit präsentiert worden, nachdem die Urkunden aus der altdeutschen Schrift übertragen worden waren. Außerdem bedankte Günter Anders sich bei allen Spendern, die die Sanierung des Turmes unterstützten, etwa die Stadt Meuselwitz, das Kirchenamt, der Kirchkreis und Mitglieder der Gemeinde Zipsendorf. Insgesamt seien schon mehr als 10 000 Euro durch die Spenden zusammen gekommen.

Danach hielt auch Bürgermeister Udo Pick eine kurze Rede. „Wir fanden in dem Turmknopf Dokumente aus den vergangenen vier Jahrhunderten. Die werden selbstverständlich zusammen mit neuen Schriftstücken für die nachfolgenden Generationen wieder in den Knopf hineingelegt“, versicherte er.

88be0228-b590-11e7-9765-631ab8c1d751

Im Rahmen eines Festgottesdienstes konnte am Donnerstag der neue Turmknopf auf der Zipsendorfer Kirche installiert werden. Im Inneren warten nun neue Zeitzeugnisse auf die nächste Generation.

Zur Bildergalerie

Dann wurde der Knopf befüllt. Zuerst die alten Zeugnisse – wie Zeitungen, Urkunden, Fotos, ein Zollstock und die 30 Münzen aus den vergangenen Jahren. Danach die neuen Dokumente, unter anderem aktuelle Lokalzeitungen, das Protokoll der Kirchenöffnung vom August, eine Zusammenfassung der historischen Geschehnisse zwischen 1912 und 2017, eine aktuelle Lutherbriefmarke, Fotos vom Kirchturm, Euromünzen aus dem Jahr 2002, die aktuelle Einladung des Turmknopffestes und Postkarten von der Gemeinde Zipsendorf. Die Inhalte sollen voraussichtlich wieder über 100 Jahre im Turmknopf verbleiben, bis er von den nachfolgenden Generationen geöffnet wird.

Nachdem die Inhalte sorgsam verschlossen wurden, wurde der Knopf an die Spitze des Turmes getragen und gemeinsam mit der neuen Wetterfahne befestigt. Abschließend konnten die Besucher mit Essen und Getränken auf den Festbänken vor der Kirche den Nachmittag ausklingen lassen.

Von Susan Sparbrod

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Altenburg
Außenansicht der Agneskirche
Ein Spaziergang durch die Region Altenburg
  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Willkommen an Bord: Am 22. Oktober 2017 luden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse ein. Hier gibt es einen Rückblick. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr