Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -1 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Zug havariert – Drama auf den Gleisen bei Lehndorf

Rettungsaktion Zug havariert – Drama auf den Gleisen bei Lehndorf

Bei Lehndorf spielte sich wohl der dramatischste Rettungseinsatz dieser Orkannacht ab. „Uns erreichte gegen 19 Uhr die Alarmierung, dass wir einen zwischen Zehma und Lehndorf liegengebliebenen Zug evakuieren sollen“, so Wehrleiter Thomas Hummel. Was folgte, erleben auch Feuerwehrleute nicht alle Tage.

Zu einem dramatischen Feuerwehreinsatz kam es bei Lehndorf.

Quelle: Dirk Knofe

Lehndorf. Bei Lehndorf spielte sich wohl der dramatischste Rettungseinsatz dieser Orkannacht ab. „Uns erreichte gegen 19 Uhr die Alarmierung, dass wir einen zwischen Zehma und Lehndorf liegengebliebenen Zug evakuieren sollen“, so Wehrleiter Thomas Hummel. Und der Feuerwehrchef erinnerte sich, dass er kurze Zeit zuvor einen auf freier Strecke stehenden Zug beim Vorbeifahren wahrgenommen hatte, aber zu diesem Zeitpunkt das noch nicht allzu ernst genommen hatte. „Aber inzwischen waren – bedingt durch den Stromausfall – schon rund zwei Stunden vergangen, in denen die 46 Passagiere des Zuges von Zwickau nach Leipzig ohne Heizung und mit blockierten Türen im Zug ausharren mussten“, so Hummel weiter.

Neben den Lehndorfern rückten auch die Mockerner sowie die Podelwitzer Kameraden kurz nach 19 Uhr an und mussten auf dem völlig unwegsamen Gelände erst einmal einen Zugangsweg zu dem Zug finden. „Schließlich haben wir unser Notstromaggregat, dass dringend für ausreichen Licht gebraucht wurde, auf den Schienen die rund 600 Meter bis zu dem Havaristen geschleppt.“ Auch die Berufsfeuerwehr Altenburg rückte mit einer Draisine an, die den Transport von Technik und später geretteten Personen erleichtern sollte, aber dann nicht mehr gebraucht wurde.

„Wir hatten von den 46 Zuginsassen schon 15 rausgeholt, die zu Fuß die Strecke gen Bahnhof Lehndorf zurücklegten, als es doch gelang, den Zug im Schleichtempo wenigstens bis zum Lehndorfer Bahnhof zu bugsieren, wo für die Passagiere ein problemloses Aussteigen möglich war. Im Penderverkehr haben wir alle Gestrandeten dann mit unseren Mannschaftstransportwagen bis 20.30 Uhr zum Saaraer Gerätehaus gebracht, wo sich alle erst mal aufwärmen konnten. Warme Getränke und etwas zu Essen hatten wir auch besorgt“, so Hummel.

Nun war aber erst völlig unklar, wie die 46 Fahrgäste in mittlerweile stockdunkler Sturmnacht weiter gen Leipzig gelangen konnten. „Die Bahn hatte zwar einen Ersatzbus angekündigt, der aus Zwickau kommen sollte, aber der war noch in Zwickau in einen Unfall verwickelt und fiel aus“, schildert der Wehrleiter das Dilemma. Schließlich gelang es unter anderem dank Thomas Hummels guter Kontakte zur Thüsac, hier einen Bus zu ordern, der den Weitertransport übernahm. „Gegen 22.15 Uhr konnten alle die Weiterreise antreten.“

Von Jörg Wolf

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Altenburg
Außenansicht der Agneskirche
Ein Spaziergang durch die Region Altenburg
  • VDE 8 - Alle Infos und Fakten

    Das Verkehrsprojekt Deutsche Einheit Nr. 8: Hier gibt es Infos, Hintergründe und Fotos zum Thema. mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Willkommen an Bord: Am 22. Oktober 2017 luden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse ein. Hier gibt es einen Rückblick. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2018
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 14. LVZ-Fahrradfest lädt am 29. April 2018 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Alle Infos zum Event finden Sie in unserem Sp... mehr