Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Altenburg Zwei Einser aus dem Altenburger Land: Fleißige Bundestagsabgeordnete
Region Altenburg Zwei Einser aus dem Altenburger Land: Fleißige Bundestagsabgeordnete
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:09 09.08.2012

[gallery:600-24993458P-1]

So sind die "Zeugnisse", die von der Internet-Plattform abgeordnetenwatch.de bereits zum dritten Mal pünktlich zu Beginn der Schulferien verteilt wurden, nicht so ganz wichtig.

Spaß machen sie aber trotzdem, vor allem, wenn es glatte Einsen sind, wie für die beiden Bundestagsabgeordneten der Region, Volkmar Vogel (CDU) und Frank Tempel (Linke). Bewertet wurde dabei, wie gewissenhaft die Politiker die über das Internetportal gestellten Bürgerfragen beantworteten. Die Antwort-Quote, also das Verhältnis von Fragen zu Antworten, ergab am Ende die Note: Null Prozent ungenügend, bis 49 Prozent mangelhaft, bis 64 Prozent ausreichend, bis 79 Prozent befriedigend, bis 89 Prozent gut, darüber sehr gut.

Vogel hatte alle 54 gestellten Fragen beantwortet, Tempel alle 13, also Bestnote - übrigens wie die meisten der 18 Thüringer Bundestagsabgeordneten.

Für die Auswertung berücksichtigt wurden alle Anfragen, die seit Beginn der Wahlperiode im Oktober 2009 eingingen. Für alle 620 Bundestagsabgeordneten waren dies über 22 000, wobei der Antwort-Durchschnitt bei 77 Prozent liegt. Im Bundesvergleich am fleißigsten sind die 76 Parlamentarier der Linken mit 87 Prozent, die 193 CDU-Vertreter belegen mit 69 Prozent den letzten Platz.

Unter dem Motto Bürger fragen - Politiker antworten versteht sich abgeordnetenwatch.de als direkter Draht zwischen Bürgern und Politikern. Der öffentliche Dialog soll Transparenz schaffen und für Verbindlichkeit sorgen, schließlich sind die Aussagen der Politiker noch Jahre später nachlesbar. Auch Abstimmungsverhalten und Nebentätigkeiten werden veröffentlicht. Schirmherrin des Projekts ist die frühere Präsidentin des Bundesverfassungsgerichts, Jutta Limbach.

Mit monatlich fast 400 000 Besuchern sowie etwa vier Millionen Seitenaufrufen ist abgeordnetenwatch.de nach eigenen Angaben das größte politische Dialogportal Deutschlands - und trotzdem nicht unumstritten. Manche Politiker verweisen beispielsweise darauf, dass sie viele Anfragen direkt erhalten, deren Beantwortung gar nicht erfasst wird. Doch waren es 2010 noch 100 Abgeordnete, die das Portal boykottierten, sind es heute nur noch 50. Günter Neumann

www.abgeordnetenwtch.de

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Alkoholmissbrauch und Alkoholabhängigkeit ist nach wie vor der häufigste Grund, warum Menschen die Horizonte-Suchtberatungsstelle für Altenburg/Schmölln aufsuchen.

09.08.2012

Dass die Spendenfreude der Altenburger nach Matschies Wette anhält, hofft der Verein Ostthüringer Neue Arbeit. "Die Altenburger Tafel Zur Heiste hat ihren anteiligen Wetteinsatz von mehr als 1000 Kilogramm Lebensmitteln erreicht, und dafür möchten wir uns bei allen bedanken", sagt Adelheid Schatz, Geschäftsführerin des Vereins, der für die Tafel verantwortlich ist.

09.08.2012

Morgen beginnt im Altenburger Land die Fußball-Saison. Zugleich ist es die Premiere für den neuen Großkreis Ostthüringen, der sich bereits Anfang des Jahres gegründet hat und nun endgültig in Erscheinung tritt.

09.08.2012
Anzeige