Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Altenburg Zwei Verletzte bei Verkehrsunfall, Einbrecher verursachen rund 3000 Euro Schaden
Region Altenburg Zwei Verletzte bei Verkehrsunfall, Einbrecher verursachen rund 3000 Euro Schaden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:28 15.03.2015
Anzeige

Grund hierfür war mutmaßlich unangepasste Geschwindigkeit auf regennasser Fahrbahn. Sowohl die 24-jährige Unfallverursacherin als auch der Fahrer des Opel wurden durch den Aufprall verletzt und mussten durch den Rettungsdienst behandelt werden. Der entstandene Unfallschaden wird derzeit auf etwa 2000 Euro geschätzt.

Altenburg. In der Nacht von Freitag auf Sonnabend sind Unbekannte in Altenburg in der Zeitzer Straße in Wohn- und Büroräume eingebrochen. Wie die Polizei gestern mitteilte, brachen sie dabei Türen auf und durchwühlten anschließend Schränke und Schreibtische. Aus den Räumen wurden ein Laptop der Marke Asus sowie ein weißer Flachbildfernseher und ein Blu-ray-Recorder der Firma Samsung entwendet. Durch das gewaltsame Vorgehen der Täter entstand zudem ein Sachschaden von rund 3000 Euro.

Die Polizei sucht Zeugen: Tel.: 03447 4710.

ovz

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Im Botanischen Erlebnisgarten Altenburg ist die Winterruhe nicht erst seit den ersten warmen Frühlingstagen vorbei. Drei über den Bundesfreiwilligendienst Beschäftigte waren im Prinzip den ganzen Winter über hier beschäftigt, um das grüne Kleinod an der Zillestraße für seine zehnte Saison unter der Regie des Fördervereines fit und schick zu machen.

15.03.2015

Christoph ist 13 Jahre alt und begeistert von Dominion, einem Kartenspiel für die ganze Familie, das ins Mittelalter entführt. Der Junge ist in Memmingen zu Hause.

15.03.2015

Es gibt viele überragende Künstler, die nicht nur das kostbare Geschenk ihres Talents der Welt zu bieten haben, sondern die auch selbst mit ihrem Leben zu einem Merkmal ihrer Epoche geworden sind.

15.03.2015
Anzeige