Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Altenburg Zwei wichtige Bauprojekte können in Nobitz starten
Region Altenburg Zwei wichtige Bauprojekte können in Nobitz starten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:16 31.05.2018
Wird abgerissen und komplett erneuert: die Pleißebrücke an der Neidamühle. Quelle: Mario Jahn
Anzeige
Saara

Zwei bedeutende Baumaßnahmen zur Beseitigung von Hochwasserschäden aus dem Jahr 2013 hat der Nobitzer Gemeinderat auf seiner jüngsten Sitzung am Mittwoch in Saara einstimmig durch die Vergabe der Bauleistungen auf den Weg gebracht. So kann ab Mitte Juni mit dem Ersatzneubau der Pleißebrücke im Bereich der Neidamühle begonnen werden. Die alte Überführung wird zuvor komplett abgebrochen. Die für den Neubau entstehenden Kosten in Höhe von knapp 215 000 Euro werden komplett aus dem Förderprogramm des Freistaates zur Beseitigung der Hochwasserschäden getragen. Bis Ende Oktober diesen Jahres soll das neue Bauwerk fertig sein.

Wesentlich umfangreicher wird die Wiederherstellung des Bornshainer Baches bei Zürchau. Parallel dazu baut der Kreis die am Bach in diesem Bereich entlangführende Kreisstraße 515, die von den Fluten ebenso arg in Mitleidenschaft gezogen wurde, komplett neu wieder auf. Die anfallenden Baukosten betragen in diesem Projekt knapp 1,36 Millionen Euro.

Im Zuge der Straßensanierung wird für 30 000 Euro auch gleich ein Leerrohr für den Ausbau des Internet-Breitbandnetzes mit verlegt. Ende Juni sollen die Arbeiten starten, die bis Ende März kommenden Jahres dauern sollen.

Für beide Projekte erhielt ein Unternehmen aus Schmölln den Zuschlag zur Ausführung.

Von Jörg Wolf

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Bereits zum 22. Mal finden Schüler lokale Vorbilder, Hintergrundinformationen zu brisanten Themen, Witze und Zitate in ihrem regionalen Schülerkalender. Das Titelbild dafür hat Luise Vogt gestaltet.

31.05.2018

Auf dem Leipzig-Altenburg Airport können auch Kunstflüge absolviert werden. Ein Gebiet nordöstlich des Airports über dem Leinawald ist eigens für derlei Übungen vorgemerkt. Recht häufig kommen deshalb Kunstflieger nach Nobitz. Doch das stößt nicht nur auf Zustimmung.

31.05.2018

Die Tagesordnung des Altenburger Stadtrats schlägt schon vor der heutigen Sitzung hohe Wellen. Nach Debatten in Ausschüssen und Fraktionen steht fest: Die Linken ziehen ihre Beschlussvorlage zur Lösung des Garagenstreits zurück. Zudem wackelt mit der Vorlage zur Bebauung der Klostergasse/Spiegelgasse ein weiterer Punkt.

03.06.2018
Anzeige