Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 12 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube

Großröda. Nach heißen Stunden im Hochwassereinsatz Anfang Juni gab es am Samstag im Starkenberger Ortsteil Großröda ein kühles Bier für die Feuerleute. Die Altenburger Brauerei hatte allen Feuerwehren des Landkreises ein Fass Bier als Dankeschön für den Kampf gegen die Fluten spendiert.

Voriger Artikel
Aufbau schlägt sich wacker im DHB-Pokal
Nächster Artikel
"Langsam setzt ein Umdenken ein"

Zum Wohl: Die Kameraden der Feuerwehren der Gemeinde Starkenberg lassen sich das Freibier aus Altenburg schmecken.

Quelle: Mario Jahn

Die vier Wehren Naundorf, Großröda, Tegkwitz und Starkenberg zapften ihre Fässer jetzt gemeinsam an. Dazu waren noch Kameraden aus Rositz mit ihrer Gulaschkanone gekommen, um sich auf diese Weise für die Hochwasserhilfe der Starkenberger Feuerwehrmänner und -frauen in ihrer Gemeinde zu bedanken.

 

"Wer gemeinsam beim Einsatz seinen Mann steht, der soll auch gemeinsam feiern", so der Starkenberger Bürgermeister Wolfram Schlegel (Die Regionalen), der sich bei der Brauerei bedankt. Dennoch gilt sein besonderer Dank den Kameraden seiner Gemeinde. Einmal mehr hätten sie gezeigt, dass auf sie Verlass ist. Für Schlegel sind solche Abende auch mehr als nur Geselligkeit. Denn in lockerer Runde lernen sich die Kameraden kennen, was bei gemeinsamen Einsätzen sehr hilfreich ist.

 

Während des Hochwassers im Juni kam die Gemeinde Starkenberg selbst glimpflich davon. Schwerpunkte waren beispielsweise Großröda, Breesen und Oberkossa. Schlegel: "Aber im Einzelfall ist es egal, in welchem Ort ein Haus überflutet wurde."

Jörg Reuter

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Altenburg
  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr